(Land) FlaRak
Ich halte es inzwischen für eine politische Frage. Ein Kauf von amerikanischem Rüstungsmaterial mit Blackboxes war (für mich) bisher immer vertretbar. Na klar, die USA bekamen alle Scan-Ergebnisse, aber als Rückläufer bekam man eben auch alle notwenigen, evtl überlebenswichtigen Infos. Seit Trump bin ich mir da nicht mehr sicher.

Wenn man wegen Trump eine fundamentale Vertrauenserosion annimmt, dann müsste man die 10Mrd in die Hand nehmen. Dann muss man einen eigenen Weg ohne amerikanische Beteiligung gehen.

Ansonsten würde ich die aktuelle Patriot-Version mit evtl. stärkeren deutschen Anteilen akzeptieren. Weiter Teile des Ami-Militärs halten glaube gar nichts von ihrem stänkernden Oberboss. Die halten die Bindungen nach Europa nach wie vor für extrem wichtig.
Zitieren
(28.08.2019, 21:08)Mondgesicht schrieb: Ich halte es inzwischen für eine politische Frage. Ein Kauf von amerikanischem Rüstungsmaterial mit Blackboxes war (für mich) bisher immer vertretbar. Na klar, die USA bekamen alle Scan-Ergebnisse, aber als Rückläufer bekam man eben auch alle notwenigen, evtl überlebenswichtigen Infos. Seit Trump bin ich mir da nicht mehr sicher.

Wenn man wegen Trump eine fundamentale Vertrauenserosion annimmt, dann müsste man die 10Mrd in die Hand nehmen. Dann muss man einen eigenen Weg ohne amerikanische Beteiligung gehen.

Ansonsten würde ich die aktuelle Patriot-Version mit evtl. stärkeren deutschen Anteilen akzeptieren. Weiter Teile des Ami-Militärs halten glaube gar nichts von ihrem stänkernden Oberboss. Die halten die Bindungen nach Europa nach wie vor für extrem wichtig.

Nun in dem Interview mit dem MBDA Chef über das TLVS, spricht dieser von einer Revolution und nicht von einer Evolution. So wie ich das verstanden habe, bekommt man ein System mit offener Architektur und der Möglichkeit Daten auszutauschen und einfacher Effektoren zu integrieren.
Zitieren
Blackboxes werden in US-Produkten trotzdem drin sein.

So wie im S400 der Türken wohl auch...
Zitieren
Es soll einen Sieger bei der qualifizierten Flugabwehr geben...hat da jemand Details?
Zitieren
Auch wenns schon ne Weile her ist:
Kongsberg Protector mit GraMaWa auf Boxer
ESuT

Die Bundesregierung hat Lockhead Martin und MBDA zur erneuten Angebotsabgabe für das TLVS aufgefordert. Das neue Angebot wird im Sommer erwartet.

defense news
Zitieren
https://www.donaukurier.de/lokales/schro...03,4573990
Zitieren
(12.05.2020, 07:42)Mike112 schrieb: https://www.donaukurier.de/lokales/schro...03,4573990
Mal schauen ob man sich jetzt einig wird.
Zitieren


Gehe zu: