Schützenpanzer Puma (ex Panther, ex Igel)
#16
http://www.soldat-und-technik.de/11-2003/ruestung.htm

Gepanzerte Fahrzeuge –

Wohin geht die Reise?


Zitat:Nachdem ab Anfang der 60er Jahre der BTR 60 und der SKOT 64 ihren Armeen zugelaufen waren, ging es mit Panzerfahrzeugen, die mehr als vier Räder haben und nicht militarisierte LKW sind, allgemein aufwärts. So setzte die UdSSR die mit dem BTR 60 begonnene 8x8-Linie fort. Auch die Bundesrepublik Deutschland und Frankreich präsentierten bald vielrädrige Plattformen.........
Zitieren
#17
@Popeye
Klasse Artikel!
Vor allem die Kritik an den Radpanzern und indirekt am Stryker gefällt mir.
Auch sonst:daumen:
Zitieren
#18
In der aktuellen Soldat und Technik ist ein Artikel über den Spz Puma

praktischerweise ist er auch online als pdf verfügbar

http://www.soldat-und-technik.de/09-2004/puma.pdf
Zitieren
#19
och pdf wie ich das format hasse!:|

thx für die info, hab erst heute früh geschaut ob sus endlich mal aktualisiert hat.
war wohl zu schnell.
Zitieren
#20
Mal so ne ganz doofe Frage von mir:
Wie sieht die Panzerung eigentlich bei den Ketten (zwischen den unterem und oberen Kettenband) aus ?
Ich meine Panzerungsmodule kann man da schlecht einsetzen. Ist der Bereich nach der C Bedrohung gepanzert oder ist das nur schwach gepanzert ?

Der Schakal
Zitieren
#21
Das wäre es eigentlich: Kampfstoffe, die Fahrzeuge in rascher Geschwindigkeit
rosten lassen, so dass sie nicht mehr einsatzbereit sind...:bonk:
Zitieren
#22
ich finde der neue puma sieht aus wie ein russ. BmpSmile
Zitieren
#23
Naja, diese Ansicht kann ich irgendwie nicht teilen. Ich finde dann hat der
Puma schon eher Ähnlichkeit mit dem Ulan.
Zitieren
#24
hm, die neuen spz sehen sich doch alle recht ähnlich.
Zitieren
#25
Der Puma hat es jetzt auch auf die Seiten von Army-Technology geschaft

http://www.army-technology.com/projects ... index.html

Aber die Daten scheinen nicht zu stimmen, oder passen in den Puma wirklich
3 Mann Besatzung plus 8 Grenies rein ?
Zitieren
#26
SuT berichtet von sechs Mann "Zuladung", was ich für wahrscheinlicher halte:
Zitat:Die Besatzung des SPz Puma besteht aus dem Kommandanten, dem Richtschützen, dem Militärkraftfahrer und einem Schützentrupp von sechs Soldaten.
http://www.soldat-und-technik.de/09-2004/puma.pdf
Zitieren
#27
Wie gedenkt man eigentlich beim Puma die Absitzstärke von sechs Mann mit dem Infanteristen der Zukunft zu verbinden?
Meines Wissens nach besteht eine IdZ-Gruppe aus 10 Mann. Will man dann wohl ein IdZ-System um 2 Mann erweitern und dann auf 2 Pumas verteilen? Oder plant man eine Verringerung der Größe eines Systems IdZ auf 6 Mann? Ich finde die letzte Option allerdings etwas schwachsinnig. Das wäre ja eine Verringerung um satte 40%. Folglich müssten die Verbliebenen enorm mehr mitschleppen, oder?

Mein Vorschlag wäre, den Puma von vornherein auf 8 Mann Absitzstärke auszulegen. In jedem Puma könnte dann eine (leicht verringerte) IdZ-Gruppe sitzen. Damit hätte man daneben auch noch einen Zugewinn an Kampfkraft, da ja 32 Grennis pro Zug doch besser sind als 24!
Zitieren
#28
Wusste gar nicht das der Idz auch vom Puma aus operiert!!!Ich dachte nur vom Boxer und der Puma für die normalsterblichen soldaten :laugh:
Zitieren
#29
idz ist nur für die jäger und anderen infanteristischen truppenteile des heeres, da die grenis zu den gepanzerten truppen gehören bekommen sie ein angepasstes system.
Zitieren
#30
Zitat:Folglich müssten die Verbliebenen enorm mehr mitschleppen, oder?
Zitat:Das IdZ System ist keine vorher festgelegte Anzahl von Ausrüstungsgegenständen und wie bei den Jägern wird der Puma auch gleichzeitig die Ausrüstung transportieren. Es wird deshalb nicht mehr mitgenommen werden als was gebraucht wird. Der rest bleibt im Fahrzeug.

Zitat:Mein Vorschlag wäre, den Puma von vornherein auf 8 Mann Absitzstärke auszulegen
Ist nicht möglich weil der Puma dann schwerer als 31.45t wird und dann nicht mehr im A400M luftverlastbar ist.

Zitat:Ich dachte nur vom Boxer und der Puma für die normalsterblichen soldaten
Der GTK Boxer ist lediglich das "Mutterschiff" für die Jäger. Für die Fallschirmjäger wird es der Mungo und für die Gebirgsjäger der Bv206S. IdZ wird halt nur im Zusammenspielt mit dem Boxer richtig vollständig sein während es für die Fallis und im Fall des Bv206S angepasst wird.
Zitieren


Gehe zu: