(Luft) F-35 - Das Flugzeugprogramm
The U.S. Air Force's First Europe-Based F-35A Squadron Has Been Activated

https://www.thedrive.com/the-war-zone/42...-activated

The squadron's retained its motto — "Mala Ipsa Nova," or "Bad news itself" — suggesting the 495th is serious about living up to its new moniker. Big Grin
Zitieren
Bereits die 700ste F-35 ausgeliefert:

https://defence-blog.com/lockheed-martin...ghter-jet/

Zitat:Furthermore, Lockheed Martin is scheduled to deliver 133-139 aircraft this year, 151-153 aircraft in 2022 and anticipates delivering 156 aircraft beginning in 2023 and for the foreseeable future.
Zitieren
Zitat:ZWEI ABWÜRFE IN NEVADA DURCHGEFÜHRT

Atombombentests mit F-35A

Zwei F-35A haben jüngst Übungsmodelle der B61-12-Atombombe abgeworfen und damit ihren technischen Zertifizierungsprozesses für die taktische Atombombe abgeschlossen. [...] Die nukleare Zertifizierung der Lightning II ist in zwei Phasen unterteilt: die nukleare Entwurfszertifizierung und die nukleare Betriebszertifizierung. Der jetzige Test gilt als Abschluss der Flugtests für die nukleare Zulassung der F-35A. Die gewonnenen Testdaten werden derzeit vom amerikanischen Verteidigungs- und Energieministerium (für Atombomben zuständig) analysiert und geprüft, um sicherzustellen, dass die F-35A und die B61-12 JTAs in allen Phasen des Einsatzes korrekt funktionierten. [...]

"Bei den Waffen der B61-Serie handelt es sich um taktische Freifall-Nuklearwaffen, die auf Dual Capable Aircraft-Flugzeugen wie der F-15E und der F-16C/D eingesetzt werden können", sagte Oberstleutnant Daniel Jackson, Abteilungsleiter im Hauptquartier Air Combat Command Strategic Deterrence and Nuclear Integration.
https://www.flugrevue.de/zwei-abwuerfe-i...mit-f-35a/

Schneemann
Zitieren
Britische F35 abgestürzt. Glücklicherweise konnte sich der Pilot retten:

"The British Ministry of Defense Press Office confirmed Wednesday evening local time that F-35B Lightning II joint strike fighter jet from the HMS Queen Elizabeth aircraft carrier has crashed.

Details remain scarce at this time, but a Britain’s F-35B jet, which was flying out of the UK’s flagship aircraft carrier, has crashed.

A Ministry of Defense spokesperson said: “A British F-35 pilot from HMS Queen Elizabeth ejected during routine flying operations in the Mediterranean this morning..."

https://defence-blog.com/uk-confirms-f-3...t-crashed/

Nur am Rande die Frage: Wie viele F35 hab GB jetzt bestellt und wie viele sind tats geplant?
Zitieren
Bestellt sind aktuell 48 mit der Option auf weitere. Geplant sind 60 oder mehr.

Aktuell vorhanden sind 24 (-1) siehe hier: https://ukdefencejournal.org.uk/more-f-3...to-the-uk/
Wieviele tatsächlich beschafft werden sollen ist unklar, aber meist wird die Zahl von 60 Flugzeugen genannt. Es gab aber gerade in den letzten zwei Monaten immer auch wieder mal die Nennung einer Zahl von 80 Maschinen.

https://ukdefencejournal.org.uk/uk-looki...-35b-jets/
Zitieren
Die Briten hatten zu keinem Zeitpunkt einen kontinuierlichen Zulauf von Maschinen geplant, die Zahl von 138 F-35B galt für die komplette Laufzeit des Programms und ist auch heute das offizielle Beschaffungsziel. Davon sind 48 Maschinen aktuell bestellt und werden bis 2025 geliefert. Die kursierenden Zahlen, vor ein oder zwei Jahren hieß es von halboffizieller Seite, dass etwa 70 Maschinen realistisch beschafft werden dürften, inzwischen hat ja jeder Vermutungen (wie die genannten 60 oder 80 Maschinen), gehen auf verschiedene Überlegungen zurück.

Ursprünglich waren 6+1 Staffeln vorgesehen (was der damaligen Planung nach 90 Flugzeuge bedeutete), der Rest war die Umlaufreserve zur Aufrechterhaltung der Einsatzbereitschaft. Mit diesen 6+1 Staffeln hätte man gleichzeitig beide Träger mit der maximalen Zahl in den Einsatz schicken und trotzdem weiterhin die Ausbildung aufrecht erhalten können.
Inzwischen plant man allerdings nur noch mit 4+1 Staffeln, was etwa 60 einsatzbereite Flugzeuge bedeutet. Dadurch könnte ein Träger maximal rein national ausgerüstet werden, oder zwei Träger in der geplanten Kooperation mit dem USMC, also mit 2 britischen und einer amerikanischen Staffel an Bord. Inklusive der Umlaufreserve würde das die Beschaffung von 80 Maschinen bedeuten.
Aktuell sind, wie von Quintus erwähnt 24-1 Maschine geliefert, die in einer Einsatz- und der Ausbildungsstaffel (plus in der Erprobungsstaffel) organisiert sind. Mit den aktuell bestellten Maschinen sollen mittelfristig (ab 2023) zwei Einsatz- und eine Ausbildungsstaffel zur Verfügung stehen.
Zitieren
Die F-35 aus tschechischer Sicht:

https://www.czdefence.com/article/advant...med-forces

Advantages and disadvantages of the possible acquisition of F-35 aircraft for the Czech Armed Forces

In recent days, the Czech media have been reporting on allegedly advanced negotiations between the Czech and US sides regarding the acquisition of 40 units of US fifth-generation F-35 Lightning II aircraft.

Die Tschechei und ihre überehrgeizigen militärischen Amibitionen. 40 F-35 übersteigen bei weitem das was die Tschechei sich leisten könnte. Das führt zu der Frage wieviele F-35 überhaupt nachhaltig finanziert werden könnten. Aber allein dass es überlegt wird ist schon ein Wert für sich.
Zitieren
@Quintus Fabius:

Müsste da dann auch die lokale Industrie eingebunden werden?
Zitieren
Sicher nicht. Es gäbe da ja nicht ansatzweise etwas was die Tschechen dazu leisten könnten. Dafür hätte man im Gegenzug eine im Verhältnis zur Größe extrem leistungsstarke Luftwaffe. Man hofft wohl (so weit ich es gehört habe) auch darauf, von den USA einen speziellen Sonderpreis zu bekommen und dass ihnen das Flugzeug günstiger als jedem anderen verhökert wird. Ich habe allerdings keine Ahnung wie man auf diese Idee gekommen ist.
Zitieren
@Quintus Fabius:

Die Frage bzgl. des Einbindens der lokalen Industrie war auch nicht ernst gemeint. Das hatten wir ja schon kürzlich bei der Ausschreibung für den neuen tschechischen SPz.

Wie würde so ein Sonderpreis für die F 35 finanziert? Gibt es dafür Budgets bei der amerikanischen Regierung oder Nato, mit denen das subventioniert werden kann?
Zitieren
Meiner Kenntnis nach gibt es einen solchen Sonderpreis nicht. Noch weniger gibt es Budgets dafür. Das sind de facto einfach Tagträumereien der Tschechen und es ist eigentlich erstaunlich, wie sie immer nur auf solche Ideen kommen. Aber im Prinzip haben sie auch rein gar nichts zu verlieren. Die gehen halt rotzdreist und offen auf den anderen zu und verlangen irgend etwas absonderliches und wer weiß, vielleicht irgendwie springt der andere darauf an. Und wenn nicht, macht es auch keinen Unterschied. Ich mag diese Art ! Davon könnten wir noch was lernen, nämlich groß zu denken. Bei uns ist es ja umgekehrt, wir denken selbst im Verhältnis zu unseren realen Möglichkeiten so kleinlich wie möglich.
Zitieren
F-18 Nachfolger für den Einsatz auf den Kanaren gesucht - aus Flug Revue Januar 22 Tief im Süden
Seite 50 ff.
Neben dem Eurofighter haben die spanischen Luftstreitkräfte immer noch eine beachtliche Flotte an F-18 Hornet im Dienst. Die bei der US Marine gebraucht gekauften F-18A+ sind dabei die ältesten und müssen ab Mitte des Jahrzehnts ersetzt werden. In die Pole Position sieht Airbus neu gebaute Eurofighter……welche Spezifikation genau geliefert wird hänge vom Timing ab. Die Arbeiten müssten 2022 starten, wenn 2025 geliefert werden soll…. Mit mehr Eurofightern will Airbus auch die Lockheed Martin F-35 erst einmal aus den Beständen der Ejercito del Aire heraushalten. Die Marine des Landes braucht jedoch die F-35B, will sie ihre Harrier-Senkrechtstarter ersetzen und ihren Mini-Träger „Juan Carlos I“ weiter vernünftig einsetzen. Zudem hat die spanische Luftwaffe weiteren F-18-Ersatzbedarf – ein neuer Ansatzpunkt für die F-35… schreibt die Flug Revue
Zitieren
Die Beiträge zur finnischen Beschaffung wurden hierhin verschoben:
https://www.forum-sicherheitspolitik.org...p?tid=5500
Zitieren
Neue F-35 Version:

https://www.thedrive.com/the-war-zone/43...tealth-jet

Anonymous F-35 Customer Is Getting A New Variant Of The Stealth Jet

Nach der F-35I für Israel wäre das die nächste deutlich abweichende Variante. Meiner Einschätzung nach ist die F-35I aktuell immer noch die beste Version dieses Flugzeuges, aber dass kann man angesichts der Beschränktheit der verfügbaren Daten natürlich nur raten.

Als mögliche Kunden werden hier Singapur und Taiwan angenommen. Letztgenanntes wäre ein Knüller.

Ergänzend:

https://defence-blog.com/lockheed-martin...-customer/
Zitieren


Gehe zu: