Japanische Streitkräfte
Japan wird seinen neuesten Anti-Schiffs-FK, die XASM-3, an einem ausgemusterten Zerstörer, und zwar der Shirane, austesten:
http://www.navyrecognition.com/index.ph ... royer.html
Zitat:Japan to Test its New XASM-3 Supersonic Anti-Ship Missile Against Shirane-class Destroyer

Japan's Ministry of Defense (MoD) announced that it will conduct a live fire experiment of the new XASM-3 supersonic anti-ship missile in the Sea of Japan next year. The missile will be tested against a decommissioned Destroyer of the Japan Maritime Self-Defense Force (JMSDF). XASM-3 is currently in development by Mitsubishi Heavy Industries and the Japanese MoD to replace the existing ASM-1 and ASM-2 missiles.

Hoffentlich gibt's Bilder davon...

@Wodan
Wie wär's mit einem Japanisch-Kurs? :wink:
Zitieren
Setzt der Zerstörer auch Gegenmaßnahmen ein?
Zitieren
Es gibt neue Bilder der japanischen ATD-X (einem Demonstrator für ein japanisches 5 Gen Mehrzweckkampfflugzeug)

http://www.airrecognition.com/index.php ... rator.html

Zitat:A prototype of Japan's 5th generation stealth air superiority fighter, the Mitsubishi ATD-X Shinshin, will make its maiden flight in February.This first prototype of the aircraft, developed by the Japanese Defense Ministry's Technical Research and Development Institute (TRDI), will undergo taxiing and ground trials at the Mitsubishi Heavy Industries testing center in Aichi Prefecture, before taking to the skies 'sometime in February'.

Zitat:Japan's indigenously developed a fifth-generation air superiority fighter, designated the F-3, is expected to begin serial production in 2027, although delays on the ATD-X prototype, originally scheduled to be fully developed by 2018. This $340mn project started in 2009.

The country’s first domestically made stealth fighter — 14.2 meters long, 9.1 meters wide and 4.5 meters high — is scheduled to fly from Nagoya airport.

Interressant wird das vor allem auch für die Frage eines eigenen koreanischen Stealth-Flugzeuges: weil die bloße Existenz des japanischen Prototyps in Korea bereits die Forderung laut werden lässt: deshalb brauche Korea auch unter allen Umständen sein eigenes 5 Gen Flugzeug, koste es es wolle.
Zitieren
Ich vermute das Japan und auch Südkorea das hinkriegen. Die EU wird daran allerdings wieder grandios scheitern.
Zitieren
Das sieht nach wie vor alles andere als überzeugend aus.
Zitieren
Nightwatch schrieb:Das sieht nach wie vor alles andere als überzeugend aus.
Das ist auch das was ich als erstes gedacht hab. Big Grin

Seltsamer Klon aus X-31, doppelter Triebwerke, nicht grad auffallende Anzeichen für akribische Ausarbeitung der Zelle, es wirkt am Heck wie ein zusammengeschustert, konventionell genietetes Legacy-Flugzeug, gepaart mit einem Jettrainer-Cockpit. Das Cockpit müsste doch in der Dimension verkleinert werden, hier ist geradezu ein überdimensionales Schaufenster vorhanden.

Auf jeden Fall auch ein Vertreter der die Beweglichkeitsschiene als Alternative bedienen möchte und hier in die Nische zu konstruieren versucht / oder gezwungen ist, weil das Knowhow fehlt. Die 3D-Vektordüsen sind schon dicke Post, bin gespannt was es da als Erklärung zu gibt.
Zitieren
Soweit ich weiß ist der Demonstrator nicht maßstabsgetreu.

Hier bewegte Bilder:
https://www.youtube.com/watch?v=OdsmcdBVsN4

Das Modellflugzeug :mrgreen:
Zitieren
Zitat:Soweit ich weiß ist der Demonstrator nicht maßstabsgetreu.

Richtig nur ein Technologie Demonstrator. Ansosten wäre es auch viel zu klein, irgendwohin müssen ja auch die Waffensysteme untergebracht werden. Hübsches Flugzeug, aber keine Basis für irgendwelche Spekulationen, da sicherlich nochmal 10 Jahre vergehen bis das entgültige Flugzeug in Dienst gestellt werden kann.

Edit:
Auf Warisboring wurde ein umfassender Artikel dazu veröffentlicht (english)

http://warisboring.com/articles/japans-s...-february/
Zitieren
Japans X-2 weckt die Wehmut deutscher Ingenieure

http://www.welt.de/wirtschaft/article15 ... ieure.html
Zitieren
Tja, wie ich schon hier
viewtopic.php?f=39&t=2446&start=105
angedeutet habe: Der Grund, warum Deutschland im Gegensatz etwa zu Japan kein eigenes Kampfflugzeug entwickelt ist der politische Wille.
Das man es kann hat man z.B. mit dem Mako bewiesen.
Der Umstand, das Japan eigene Kampfflugzeuge herstellt sollte allerdings nicht überbewertet werden. Die T-2/F-1 war eigentlich nur ein Nachbau des Jaguar, und die F-2 eine Weiterentwicklung der F-16 Fighting Falcon.
Die X-2 Shinshin scheint dagegen jedoch eine eigenständige Entwicklung zu sein.
Zitieren
Es.....fährt.....

https://www.youtube.com/watch?v=oONJsb3CGIM
Zitieren
(25.02.2016, 23:36)Quintus Fabius schrieb: Es.....fährt.....

https://www.youtube.com/watch?v=oONJsb3CGIM

Hallo Quintus, die Japaner wollen jetzt doch lieber die F35.

https://www.thesun.co.uk/news/5219802/ch...-military/
Zitieren
(31.12.2017, 23:25)lime schrieb: Hallo Quintus, die Japaner wollen jetzt doch lieber die F35.

Das eine hat mit dem anderen doch nichts zu tun, die X-2 ist Demonstrator und Technologieträger für den kommenden F-2/F-15-Ersatz, die F-35 hingegen ist seit längerer Zeit als F-4-Ersatz in der Beschaffung. Im verlinkten Artikel geht es um die zusätzliche Beschaffung von trägertauglichen Senkrechtstartern F-35B, was problematisch mit Blick auf die eigene Verfassung ist (genauso wie die Beschaffung neuer "Hubschrauberträger").
Zitieren


Gehe zu: