Wenn Ich mal was zu sagen hätte..................
#46
bei der artillerie waren die Engländer immer gut
neben dem XM 777
und Himars
würde ich mal wieder,ein neues artilleriesystem entwickeln lassenCool
und etwas in richtung Panzerhaubitze 2000
Zitieren
#47
als nachfolger des AS90 BRAVEHEART 155MM SELF PROPELLED HOWITZERs
Zitieren
#48
Zitat:als nachfolger des AS90 BRAVEHEART 155MM SELF PROPELLED HOWITZERs
Wobei die Bravehearts ja noch lange nicht am Ende ihrer Dienstzeit sind. Es wurden erst kürzlich 96 Stück mit besseren Geschützen ausgerüstet.

Zitat:The AS90 Braveheart is a 155mm self-propelled howitzer which entered service with the British Army in 1992.
Zitat:BAE SYSTEMS has been awarded a contract to upgrade 96 of the British Army AS90's with a 155mm/52 calibre Extended Range Ordnance/Modular Charge System (ERO/MCS). The Royal Ordnance division of BAE SYSTEMS will manufacture the new 52 calibre barrel which will give an increased range of 40km, and Somchem division of Denel will be responsible for the Modular Charge System which will be manufactured in South Africa.
http://www.army-technology.com/projects/as90/index.html
[Bild: http://www.army-technology.com/projects/...as90_7.jpg]
Zitieren
#49
in was ist mit einem BRUDER für die XM777
der alle anderen ersetzt
Zitieren
#50
etwas neben dem XM777
Zitieren
#51
Die XM777 ersetzt die 105 mm Light Gun.
Sonst hat Großbritannien noch MLRS und AS 90 155mm Selbstfahrlafette.
Ich glaube kaum das man mit einem Gerät diese zwei sehr unterschiedlichen und wichtigen Systeme ersetzten kann.
http://www.army-technology.com/projects/index.html
http://www.army-technology.com/projects/mlrs/index.html
http://www.army-technology.com/projects/ufh/index.html
Zitieren
#52
ich würde auch einen nachfolger für den Warrior beschaffen
mit je zwei Panzerabwehrflugkörperstartern
die fire and forget raketen haben(nicht TOW oder Milan)
zB:Bill2 oder Javelin oder Hellfire oder BRIMSTONE.
und ihn noch mit einer 30 oder 35mm kanone ausstaten
und noch ein MG.

Alles in allem eine verbesserte version der Bradly oder des Puma.
Zitieren
#53
sag ich ja auch nicht
der XM 777 soll bleiben aber noch ein anderes gezogenes system soll entwickelt werden.
und ein nachfolger für den AS 190
Zitieren
#54
Das würde ich machen wenn ich türkischer Verteidigungsminister wäre:

- Statt 1000 Panzer würde ich nur 250 beschaffen.

- Ich würde Arrow-2 Beschaffen und wenn die die Amis nicht erlauben, würde ich S-400 kaufen. Ungefähr vier Batterien

- Barak-2 SAM-Systeme würde ich beschaffen.

- Popeye-2 u. 3 sowie Delilah-II würden beschafft werden.

- Ich würde den Kamov-KA-50-2 "Erdogan" beschaffen und den "King Cobra" Komplett aus dem Spiel lassen.

- Die Toros-Raketen mit GPS/INS Lenksystem einführen, mit Submunitionssprengköpfen.

- Es würden 4 TF-2000 Fregatten und 4 MILGEM Korvetten gebaut werden.

- Die Luftwaffe bekäme Python-5 Dogfight Raketen und ca 200 weitere AIM-120C AMRAAM Raketen

- Tubitak/SAGE würde den Auftrag bekommen eine "türkische JDAM" zu entwickeln

- Von Israel würde ich die F-4E 2000 "Kurnass" beschaffen da diese Gabriel ASM's bestückt werden können und mit Python-5 Raketen.

- Für die Luftwaffe würde ich 40 weitere F-16C/Block50 bei TAI bauen lassen.

Das wäre es so ziemlich.
Zitieren
#55
-ich würde Leopard 2 A5/A6 und /oder Merhava 3/4 beschaffen
-bei FNSS neue SPz
-fire and forget Panzerabwehrflugkörper beschaffen
und Pnzerhaubitze 2000
-wenn es geht neben den Arrow 2 auch noch Patriot.
-ich würde als standard gewehr das Travor einführen.
-dann würde ich als 4Teilstreitmacht eine 6000-8000Mannstarke
Marineinfanterie gründen bei denen das standartgewehr das M16A2
wehr.
Zitieren
#56
Zitat:sag ich ja auch nicht
der XM 777 soll bleiben aber noch ein anderes gezogenes system soll entwickelt werden.
und ein nachfolger für den AS 190
Ach so jetzt habe Ich dich verstanden.:daumen:
Wieso noch ein gezogenes System entwickeln wenn man XM777 hat?
Oder sollte dieses neue system stärker sein als XM 777, das ja sehr auf das Gewicht achtet?
Zitieren
#57
F-16 auf 300Stück aufstocken
Tornado als ersatz für die F-4 beschaffen

und ein Sciffbau programm:
neue MEKOs
vielleicht einpaar Lupos oder Maestrale
die 4 Meko200 auf 6 aufstocken
die 8 Boote der Tayfun-klasse(Lürssen entwurf)auf 15 aufstocken
und U-Boote aus Deutschland und Schweden
Landungsschiffe aus Frankreich(zB. Foudre-Klasse)

Oder sollte dieses neue system stärker sein als XM 777, das ja sehr auf das Gewicht achtet?
genau so!:daumen:

@rob
genau so meine ich es Rob:daumen:
ich also mehr entwickeln
Wie beim beispiel des SPz
Washältst du von dieser idee?
Vielleicht wird es langsam zeit,
aber das würde ich als aller letztes machen,
der Firma die den Challenger 2 baut sagen das sie Pläne für einen nachfolger
zeichnen sollen
Zitieren
#58
Also, für Bulgarien sind 2,8% des BSP an Militärausgaben geplant. Insgesamt sollen bis 2015 5-6 Mrd. Leva (=5-6 Mrd. DM) investiert werden. Davon würde ich folgendes machen:

Heer:
- 100 gebrauche Leopard-2A4 von Deutschland besorgen (siehe Polen oder Finnland) und auf A5 aufrüsten [Deutschland] (für 13. Panzerbrigade [Elite])
- 200 T-72M1 auf M2 modernisieren (9. Panzerbrigade und 5./61. mech. Brigade, Bulgarien)
- 225 T-72M1 als Reserve (insgesamt 525 KPz)

- die derzeitigen 93 BMP-23 und 73 BMP-1 gegen 200 BMP-30 austauschen (neuer Schützenpanzer auf BMP-23 Basis mit besserer Panzerung und Kuka E8 oder Hitfist Turm, Bulgarien) für 2 mech. Brigaden und 2 Panzerbrigaden
- 129-150 Dingo-2 (ist eh geplant) für leichte Infanterie Brigade und Pionierbrigade
- 630 MT-LB für 5 mech. Infanterie Brigaden
- 32 BMP-23 für 1. gepanzertes Aufklärungsregiment modernisieren (Funk, Nachtsichtausrüstung, Gummiketten, etc., Bulgarien)
- 162 BM-21 Grad modernisieren (Bulgarien)
- 18 HIMARS beschaffen (USA)
- einige D-20 (152mm) Haubitzen mit KRASNOPOL und C3 modernisieren (russland)
- 20 SA-13 Strela-10M modernisieren (Bulgarien)
- 36 russische Phoenix-ME beschaffen (auf MT-LB montiert, mit 2x6 Igla-S und 2x12.7mm MK)
- ca. 5 Arthur Artill.-3D Radarsysteme (zu beschaffen, Schweden)
- 11 SNAR-10M Artill-Radar (Im Bestamd, sind zu modernisieren, Bulgarien)
- Vulcan-S Artill.-C4I auf MT-LBu (bereits im Bestand, Bulgarien)
- RPG-7VM2 LAW (beschaffen, Bulgarien)
- Spike-MR (beschaffen, Israel)
- Shipon MAW (beschaffen, Israel)
- 200 SA-16 Igla-1M (beschaffen, Bulgarien)
- 400 SA-7b Strela-2M (im Bestand, Bulgarien)
- 18 Pelikan-4AM Aufklärungsdrohnen (zu beschaffen, Bulgarien)
- 18 Yastreb-2S Stöhrdrohnen (im Bestand, Bulgarien)

- 5.56mm AR-M9F Sturmgewehre (zu beschaffen, Bulgarien)
- 9x19mm Arcus-98 Pistolen (zu beschaffen, Bulgarien)
- 7.62x51mm MG-M2 (zu beschaffen, Bulgarien)
- 40mm UBGL-M1
- 60mm M6-211 Mörser (Luftlande und leichte Infanterie)
- 30mm AGS-30 Granatwerfergerät (Russland)
http://www.arsenal-bg.com/defense.htm
http://www.arcus-bg.com/products/products.html

insgesamt:
100 Leopard-2A5
200 T-72M2
225 T72M1
200 BMP-30
32 BMP-23R
129 Dingo-2
630 MT-LB
256 2S12 Tundzha (120mm SF-Mörser)
384 M-82 (82mm Mörser)
316 2S1 Gwozdika (122mm SF-Haubitze)
200 D-20 Haubitzen (152mm)
54 M-30 Haubitzen (122mm für 2. Infanterie und 101. Gebirgsbrigade)
162 BM-21 Grad (mod.)
18 HIMARS
6 SS-21 Tochka


Marine:
- 2 gebrauchte Kilo U-Boote (Russland)
- 6 neue Mehrzweckkorvetten [1000t, Bulgarien und Deutschland] (alle Pauk und Tarantul verkaufen oder verschrotten)
- 1 Koni Fregatte [1900t] (modernisiert)
- 4 gebr. Typ-143 Schnellbote von der Bundesmarine übernehmen [392t]
- 4 Sonya Minenjäger [450t] (modernisieren, Holland)
- 3 Vanya Minensucher [245t]
- 3 Vydra Minenleger [500t]
- 4 Yevgenya Minensuchbotte [90t] (im Bestand)
- 2 Polnochny LST [800t] (modernisieren, Bulgarien)
- 7 Vydra LCU [500t] (im Bestand)
- 36 M-46 (130mm) Kanonen auf LKW und mit C3 modernisieren als Küstengeschütze (Bulgarien)
- 5 Mi-14PL modernisieren (Russland)
- 2 Bell-412 anschaffen für SAR und Transport (USA)

insgesamt:
2 U-Boote (Kilo)
1 Fregatte (Koni)
6 Mehrzweckkorvetten (C-80)
4 Schnellboote (Typ-143)
4 Minenjäger (Sonya)
3 Minensucher (Vanya)
4 Minensuchboote (Yevgenya)
2 Landusngschiffe (Polnochny)
7 Landungsboote (Vydra)

Luftwaffe:
- 20 MiG-29 verkaufen
- 20 F/A-18C beschaffen (USA)
- 28 Su-25K (teilweise modernisieren, Israel)
- 14 Su-22M4 Jagdbomber/ Aufklärer
- 11 MiG-21bis für Heimatschutz und junge Piloten

- 12 PC-9M (sind geplant)
- 18 L-39ZA (18 verkaufen)

insgesamt 72 Kampfflugzuge (sind im Plan 2004-15 auch so gedacht)

- 18 Mi-17 modernisieren (Israel)
- 20 UH-1N als Militärhilfe durch die USA annehmen
- 6 Bell-206B-3 (bereits im Bestand)
- 18 Mi-24N (modernisiert, BAe UK)
- 4 Mi-24V (im Bestand)
- 1 Bell-430 VIP (im Bestand)

- 2 C-295 (zu beschaffen, Spanien)
- 4 An-26
- 1 PC-12M (im Bestand)
- 6 L-410UVP-E
- 1 Boing 737 (zu beschaffen als VIP)

FlAR:
- 10 S-300PMU (im Bestand, bei bedarf modernisieren)
- 40 S-125 Neva (modernisieren und auf LKW...siehe polnische S-125 Neva-SC, Bulagrien)
- 24 SA-8b Osa (modernisiert)
- alle SA-6/ SA-4/ SA-2 und SA-5 (auszumustern)
- 280 ZSU-23-2 (mit Griechenland modernisieren [größere RW und Nachtsicht/C3])
- 5-6 Giraffe AMD 3D-Radar (zu beschaffen, Schweden)
- 7 P-37VM (im Bestand und modernisiert, Bulgarien)
- 2 P-14 (im Bestand und modernisiert ASOC, Bulgarien)
- 3 ST-68UM 3D-Radar (im Bestand und modernisiert, Bulgarien)
- 9 P-19M Radar (im Bestand und modernisiert)
Zitieren
#59
Also die Entwicklung des Dingo2 wurde soweit ich weiß auf 2009 vom BMVg verschoben :pillepalle:
Zitieren
#60
Zitat:Marc79 postete
Also die Entwicklung des Dingo2 wurde soweit ich weiß auf 2009 vom BMVg verschoben :pillepalle:
Ich denke mal, dass Sie dann etwas anderes anbieten werden. Auf alle Fälle sollen in Bulgarien bis spätestens 2008 gepanzerte Radfahrzeuge für die 2. leichte Infanteriebrigade beschafft werden und DaimlerChrysler soll liefern. Was würde denn außer Dingo-2 noch in Betracht kommen?
Zitieren


Gehe zu: