Russland: Rüstungsindustrie und -exporte
#1
Seit 2000 stiegen die russ.Waffenexporte um das sieben fache an allein im Jahr 2003 wurde Militärtechnik für ca.5 Mrd $ verkauft.Und Experten rechnen damit das in den nächsten Jahren die Waffenexporte noch einmal um das 10 fache Ansteigen da die russ.Waffenindustrie bald eine neue Generation von Waffen auf den Markt bringen.


PS : Die amer.Waffenexporte sind seit 2000 um das fünf fache gesunken.
Zitieren
#2
tja da sieht man mal wie kriegsfördernt Russland geworden ist und wie die pazifistischen Tendenzen der Amerikaner steigen :laugh:
Zitieren
#3
Naja, erstmal verkaufen die russen ja wirklich fast jedem was! Da sind die Selektions - und Auswahlverfahren bei den Amerikanern doch um so einiges ( sicherlich so um das 5-10fache :evil: härter!

Außerdem ist die russ. Militärhardware nun mal doch von recht guter Qualität und dann muss man ja bedenken, dass der Preis oft konkurrenzlos günstig ist!
Und die meisten würden für das geld, das sie für die russ. Waffen bezahlen nie an etwa vergleichbare westliche ware kommen, da jene zwar teilweise etwas besserer ist ( insbesondere im High-tech Sektor und das ist jetzt mal ganz allgemein gemeint) aber dafür meistens viel teurer ist und dann würden ja viele Staaten ja auch gar nicht beliefert werden mit solch recht modernen Waffensystemen, die die russen eben jedem der Cash bezahlt auch in die Hand drücken!

:bonk::bonk:
Zitieren
#4
Das mit dem High-Tech stimmt nicht .Die Militärindustrie in Russland gehört nicht mehr ganz dem Staat wie es mal früher wahr der Staat hat nur noch einen Anteil an den Firmen aber dafür Kontrolliert er den Waffenexport.Und die Firmen haben in den letzten Jahren so viel Geld gemacht mit ihrer zum größten Teil in den 80er entwickelten Technik und den ganzen Updates das sie jetzt in der Lage sind High-Tech vom feinsten in ihre Technik einzubauen.

Und man sollte auch bedenken das die Produktionskosten für High-Tech in Russland um einiges billiger sind als im Westen deswegen können sie auch ihre Waffensysteme auch so billig verkaufen.Ein Grund ist auch das die russ.Waffensysteme um einiges Robuster sind und weniger Pflege brauchen als die westlichen deswegen können sie an jedem beliebigen Ort der Welt eingesetzt werden.

Und das die Firmen nur Cash haben wollen das war mal die sind mehr auf grössere Projekte aus wie z.B Indien,China u.s.w da können sie noch Jahre Geld verdienen mit den ganzen Updates und Wartungen.
Zitieren
#5
Gibt es denn in Russland keine Ausfuhrbestimmungen von Waffen, ähnlich wie bei uns? Oder wird jeder beliefert der genug Geld hat?
Zitieren
#6
Ich glaube izhmash.ru hat sogar einen online shop Big GrinBig GrinBig Grin:bonk:
Zitieren
#7
Klar gibt es in Russland Ausfuhrbestimmungen für Waffen glaubst du du kannst da mal so ein paar Panzer kaufen oder im Onlineshop ein Kiste AK's:pillepalle::pillepalle:.Wenn z.B die USA die möglichkeit hätte China oder Indien mit Waffensystemen zubeliefern hätten sie es bestimmt auch nicht abgeschlagen!
Zitieren
#8
Och Indien kriegt indirekt schon amerikanische Waffen - z.b. Arrow - ist eien gemeisname Entwicklung zwischen Amis und Israelis

Und die Russen gehn auch etwas zu Sorglos mit Waffenexporten um - siehe http://www.forum-sicherheitspolitik.org/show ... 20Russland

naja Lenin laesst gruesen Wink
Zitieren
#9
@Merowig
Nur weil der Westen die Chinesen als eine Bedrohung ansieht muss es nicht heissen das Russland das auch tut.Und die Russen verkaufen auch nicht die neueste Technik die sie haben die haben immer noch was besseres für sich auf Lager so machen sie es schon seit dem zweiten Weltkrieg.
Zitieren
#10
Zitat:pascha postete
Nur weil der Westen die Chinesen als eine Bedrohung ansieht muss es nicht heissen das Russland das auch tut.
Haettest den Text genau gelesen dann haettest herausnehmen koennen das russische Militaers sich auch "Sorgen" machen um es mal harmlos zu formulieren. Naja mitm 3. Reich haben Frankreich und die Udssr auch schoen Handel betrieben ^-^

Zitat:Und die Russen verkaufen auch nicht die neueste Technik die sie haben die haben immer noch was besseres für sich auf Lager so machen sie es schon seit dem zweiten Weltkrieg.
In was fuer Stueckzahlen und was fuer einen Klarstand ? Wink
Zitieren
#11
@pascha
Habe mich wohl etwas falsch ausgedrückt, mit "jeder" meinte ich natürliche Staaten und nicht mich als Einzelperson (wäre aber Klasse einen Panzer in der
Garage zu haben :evilSmile.

Ich vermute mal das Rußland nicht solche strengen Richtlinien (Ausnahme natürlich ABC Waffen) hat für Waffenlieferungen ins Ausland. Besonders da für die russische Rüstungsindustrie der Export sehr wichtig ist, besonders da die Neubeschaffungen der russischen Armee wahrscheinlich nicht zum Überleben der Rüstungsbetriebe ausreichen würde.
Deutschland (Bundesregierung) stellt sich ja schon aus moralischen Gründen quer die Türkei mit Panzer zu beliefern ( obwohl NATO-Mitglied, angestrebte EU-Mitgliedschaft), ob dies auch die Russen getan hätten?
Zitieren
#12
@ Gneisenau

Ich glaube eher nicht! Sie hätten geliefert!

Wer als Staat finanzkräftig ist, der bekommt in der regel auch die Waffen. Politische Faktoren, die der Westen, also Europa und auch die USA, auch bedenken bei dem waffenexport spielen da eine nicht so große Rolle!
Zitieren
#13
Russland liefert ja an die Tuerken den Erdogan und Griechenland kauft auch von den Russen Waffen - hauptsache der Rubel rollt
Zitieren
#14
http://www.atimes.com/atimes/Central_Asia/FA21Ag01.html

Zitat:Arming Asia: Russia's $5 billion forte
By Sergei Blagov

MOSCOW - As Russian Defense Minister Sergei Ivanov visits India from January 19-21 to finalize the US$1.5 billion sale of the Admiral Gorshkov aircraft carrier, Russia's arms exporters are feeling increasingly confident in the Asian market for armaments - and with good reason.
...
Zitieren
#15
Tja, da hat Merowig völlig Recht!
Und dann nochmal zu dem schon von Merowig geposteten Aspekt China:
Und wenn man bedenkt, dass sie auch die Chinesen so nett aufrüsten, die ja mit nem ziemlich begehrlichen Auge auf Sibirien schielen, dann kann man ja wirklich nur sagen:

:wall::wall::pillepalle:

es ist ja kein Wunder, dass all die bösen Schurkenstaaten hauptsächlich russ. Materail oder zumindest russ.-basiertes material haben!!!
Zitieren


Gehe zu: