Ägypten enthüllt sein Geistergeschwader
#1
Ägypten enthüllt sein Geistergeschwader
Menadefense (französisch)
Anlässlich der Empfangszeremonie des Supermarinestützpunkts Jargoub und der Durchführung der Übung Qadir 2021 ließ die ägyptische Luftwaffe eine kleine Formation von Mirage 2000-Kampfbombern mit einer Lackierung und einer besonderen Bewaffnung an der Luftparade teilnehmen.
[Bild: https://www.menadefense.net/wp-content/u...20x330.jpg]
Die fünf Flugzeuge, die in Staffelformation passierten, waren frei von Markierungen. In den Flugzeugen waren weder Kokarden mit Angabe des Zugehörigkeitslandes noch Seriennummern zu sehen. Besser noch, unter den Flügeln konnte man präzisionsgelenkte Al-Tariq-Bomben sehen, die in den Emiraten vom Konglomerat Edge hergestellt wurden und tatsächlich eine Reproduktion der in Südafrika von Denel entwickelten Umbani-gelenkten Munition sind. Das kombinierte, nicht identifizierte Langstrecken-Präzisionsbombenflugzeug (120 km) bezeichnet diese Formation als verantwortlich für Spezialoperationen wie in Libyen oder angesichts zunehmender Spannungen mit Äthiopien wegen
[Video: https://youtu.be/y2xi5uGYzFU]

Bin mir nicht 100% sicher in wieweit alles der Wahrheit entspricht.
Zitieren


Gehe zu: