Französische Marine
#1
... hab ich auch nicht gefunden:
http://www.marineforum.info/html/body_maaw.html
Zitat:Bei der Modernisierung der Marinefliegerkomponente sind nun auch die Seefernaufklärer Atlantique-2 an der Reihe.

Atlantique-2 schießt Seeziel-FK Exocet AM39 (Foto: franz. Marine)Zwischen 1989 und 1998 hatte die französische Marine insgesamt 27 Maschinen dieses die alten BR 1150 Breguet Atlantic ersetzenden Typs in Dienst gestellt. Die heute sämtlich in Lann-Bihoue stationierten Flugzeuge erfüllen mehrere Rollen. Neben der Hauptaufgabe U-Jagd (Sonobojen, Torpedos, Wasserbomben) zum Schutz der französischen nuklearstrategischen U-Boote, Aufklärung (Radar, Infrarotsensoren) und Seeziel-Bekämpfung (Flugkörper Exocet AM 39) werden einige speziell ausgerüstete Atlantique-2 in der Fernmelde-/elektronischen Aufklärung genutzt. Auch über Land werden Atlantique-2 eingesetzt, flogen z.B. im Januar dieses Jahres über der südwestlichen Sahara Aufklärungseinsätze für den nach Mali verlegte Krisenreaktionsverband des französischen Heeres.

Derzeit sind noch 22 Atlantique-2 im aktiven Einsatz; die restlichen wurden als Reserve eingemottet. Zwölf (optional weitere drei) dieser Flugzeuge sollen nun eine „lebensverlängernde Kampfwertsteigerung und Modernisierung“ erhalten, die ihre Indiensthaltung „bis nach 2030“ ermöglicht - und damit auch die Suche nach einem (teuren) Nachfolgemuster um etwa zehn Jahre verschiebt. Im Rahmen der Arbeiten erhalten die Flugzeuge neue Radargeräte und elektro-optische Sensoren, digitale Schallanalysegeräte (für neue Sonobojen) und nicht zuletzt neue Software für das Missionssystem. Natürlich werden auch Zelle, Triebwerke und alle anderen für den Flugbetrieb notwendigen Anlagen grundüberholt bzw. erneuert. Hauptauftragnehmer wird Dassault Aviation, die aber nur das erste Flugzeug als quasi Prototyp selbst überholt (Fertigstellung 2019).

Jährlich drei weitere Atlantique-2 werden vom Subunternehmer Industrial Department of Aeronautics (SIAé) modernisiert; auch hier sollen die ersten drei Flugzeuge schon 2019 geliefert werden. Die restlichen, nicht für eine Modernisierung vorgesehenen Atlantique-2 werden aber keinesfalls ausgemustert. Einige werden wohl eingemottet, mindestens vier werden aber schon im kommenden Jahr zu reinen Seefernaufklärern umgebaut; bei ihnen wird künftig auf die U-Jagdrolle verzichtet
(ganze Nachricht, da MF und nur noch kurz im Netz)
Zitieren
#2
Zitat:Französische Marine

Erster NH90 mit finaler Radarausstattung übergeben

Die Französische Marine hat ihren ersten „Caiman Marine“ mit einem voll tauglichen Radar erhalten. Der 15. NH90 NFH der Franzosen wurde von Vertretern der Aéronautique Navale und der Beschaffungsbehörde DGA bei Airbus Helicopters in Marignane in Empfang genommen. [...]

Der neue Standard des NH90 NFH "Caiman" bietet erhöhte Leistungen des Thales ENR (European Navy Radar) gegen Ziele in rauer See, während das Missions-System ist mit einem besseren Sonar für verbesserte U-Boot-Erkennung und Klassifizierung ausgestattet ist. Dazu kommt ein Digital Map Generator, der die Missionsvorbereitung und Ausführung erleichtert. Die französisch-Marine hat 27 NH90 NFH bestellt. [...]
http://www.flugrevue.de/militaerluftfah ... ben/647608

Schneemann.
Zitieren
#3
Meldung von Ende April:
Zitat:DCNS to construct five intermediate-size frigates for French Navy

The French Defence Ministry has contracted DCNS to develop and build five intermediate-size frigates (FTIs) for the French Navy.

DCNS will propose a French version of its new BELH@RRA frigate as part of the new deal. The first of the five FTIs from the French Direction générale de l'armement (DGA) managed programme is slated to be delivered in 2023, and is expected to enter into service in 2025. [...]

The French version of the BELH@RRA frigate will feature a displacement of 4,000t and be used for anti-submarine warfare. The vessel will be specifically optimised to address a wide range of French naval requirements. It be equipped with extended self-defence and special forces projection capacities, in addition to the new Thales Sea Fire four flat antenna radar and the Aster 30 missiles.
http://www.naval-technology.com/news/new...vy-5795851

Die Rumpf- bzw. Bugform der Stealth-lastigen Schiffe (man denke auch an die Zumwalts) erinnert mich manchmal, auch wenn der Sinn dahinter natürlich ein ganz anderer ist, an die Rammsporne der Ironclads im späten 19. Jahrhundert...

Schneemann.
Zitieren
#4
Zitat:Naval Weapons

French Navy set to receive MM40 Block 3C Exocet

The French Navy is to start receiving an upgraded version of the MBDA MM40 Block 3 Exocet anti-ship missile from 2019, Jane’s has learned.

Known as MM40 Block 3C, the latest marque introduces a new coherent active radio frequency (RF) seeker as the centrepiece of a ‘digitised’ guidance and navigation package. [...] Beginning deliveries in the late 2000s, the MM40 Block 3 variant of Exocet introduced air-breathing propulsion to increase range out to 200 km (the Safran Microturbo TR-40/263 turbojet replacing the solid-rocket sustainer used previously), GPS-aided navigation, and a new launch and mission planning infrastructure.
https://www.janes.com/article/83502/fren...-3c-exocet

Schneemann.
Zitieren


Gehe zu: