Leichte Radfahrzeuge - Technicals
#31
Nicht alle Ultraleichten Maschinenkanonen sind fremdangetrieben, da gibt es auch andere Konzepte. Darüber hinaus gibt es auch explizit Technicals welche über einen leistungsstarken Generator verfügen und für ein Fahrzeug ihrer Größe erstaunliche Mengen Strom zur Verfügung stellen können:

http://armyrecognition.com/ausa_2015_sh ... 10154.html

Zitat:The Northrop Grumman's Hellhound can generate electrical power for radios, sensors or other devices. For example, it can produces five times more electriciy than a M2 Bradley: up to 100 kW, thanks to its 120 kW Jenoptik integrated starter generator.

That's more than enough power to run the LN270 nav system and other vehicle’s sensors, including a visible-light camera that can spot objects some 800 meters away, and an infrared sensor effective out to 10,000 meters.

At AUSA 2015, the Hellhound prototype mounts a 30 mm ATK M230LF cannon on a EOS Technologies R-400 remote weapon station.

Von den Munitionsarten wäre das sinnvollste eine Mehrzweckmunition.
Zitieren
#32
Das KSK betreibt Polaris MRZR 4 (3:00-3:12):
https://www.youtube.com/watch?v=I3FJwVEZAcg

Dann noch eine Frage welches Tarnmuster trägt das KSK da, Multicam oder das neue Tarnmuser der Bundeswehr?
Zitieren


Gehe zu: