Die niederländische Marine
#31
http://www.telegraaf.nl/binnenland/7437 ... tml?p=12,1

Die Holländische Regierungspartei PVdA will einer kürzlich erschienen Verkaufsliste von Waffensystemen(zum Teil nur wenige Jahre alte moderne Systeme!!!) der Höllndischen Armee um 2 M-frigatten und 4 hochmodernen erst vor wenigen Jahren in dienst gestellten LCF-frigatten erweitern!

Desweiteren soll die Liste um weitere 16 leo2A6 Panzer, 12 PzH2000 und 18 F16 erweitert werden.

Davor hatte Holland schon den verkauf von 18 F16, 28 leo2A6 und 12 PzH2000 beschlossen.

Die komplette Verkaufsliste Hollands:
- 36 F16 Block 40/50 (Interessenten NordIrak(kurdistan)
- 44 Leopard 2A6 (NordIrak/Kurdistan, Südzypern)
- 24 PzH2000 (Griechenland/Südzypern)
- 2 M sinifi Firkateyn (griechenland)
- 4 LCF sinifi Firkateyn (Hohes Interesse Griechenlands, mit diesen Frigatten wäre die Griechische Marine den Türken haushoch überlegen!)

Man munkelt das Holland diese hochmodernen Systeme an Griechenland und ein mögliches "Kurdistan" (Für den Einsatz gegen die Türkei) verkaufen will um Europäische Interessen im Mittelmeer/Zypern und im Nord Irak (KURDISTAN) gegen die Türkei, Iran und Syrien zu schützen.

Sollte diese Vermutung der Wahrheit entsprechen sitzen die Türken tief in der Patsche und werden den Preis fürs laute bellen(der letzten wochen) aber fehlender Taten bezahlen... :?

Danke Herr Recepos Tayipos erdogan... Sad
Zitieren
#32
@ Wertigo
es wäre schön, wenn Du die Zitate mit
Zitat:
Funktion
kennzeichnen würdest, dann würde man auch Deine eigenen Vermutungen und Ansichten besser erkennen;
von "Nordirak" oder "Kurdistan" kann ich z.B. im ganzen von Dir (danke) verlinkten Artikel nichts lesen - ganz abgesehen davon, dass die Leos und Haubitzen im gebirgigen Nordirak praktisch nicht einsetzbar sind :?
Dazu gibt es auch noch einen Strang über die neuen Irakischen Streitkräfte viewtopic.php?t=1694&highlight=irak wo man entsprechende Informationen über Waffenangebote oder Geschäfte einbringen könnte.

Im Übrigen ist mir unklar, was
- 36 F16 Block 40/50
- 44 Leopard 2A6 oder
- 24 PzH2000
mit der Marine der Niederlande zu tun haben Confusedhock:
Zitieren
#33
So ich bin mal wieder der bewährten Methode gefolgt und habe alles gelöscht, was hier nicht reingehört.


Ich konnte nicht widerstehen... :twisted:
Zitieren
#34
so ich hoffe die Türkei lässt die Amis mit ihren perrys sitzen und holt sich diese 4 LCF Luftverteidigungskreuzer der Holländer und dazu noch die F-16 und die leopard2a6. die pzh2000 und die m klasse frigatten können die Griechen oder die Kurden haben.

4 LCF Zerstörer (stückpreis 500 mio) = 2 MRD $
36 F-16 = ca. 800 mio $
44 leo2a6 = ca. 300 mio $

macht zusammen 3,1 mrd $ ...ob die holländer auch schecks nehmen?! :lol:
Zitieren
#35
@bastian: Ja, Du hast ja Recht. Mea culpa.

@Wertigo: Ein Angebot an die Türkei für Leo2 A6er wäre mir neu, meines Wissens nach sollen von Deutschland A6 geliefert werden. Dass die Türkei (diese wenigen) A6 beschaffen will, halte ich für unwahrscheinlich.

Aber das Topic hier ist immer noch die Niederländische Marine.
Zitieren
#36
Wertigo schrieb:http://www.telegraaf.nl/binnenland/74371...tml?p=12,1

Die Holländische Regierungspartei PVdA will einer kürzlich erschienen Verkaufsliste von Waffensystemen(zum Teil nur wenige Jahre alte moderne Systeme!!!) der Höllndischen Armee um 2 M-frigatten und 4 hochmodernen erst vor wenigen Jahren in dienst gestellten LCF-frigatten erweitern!
Ich kann kein holländisch, aber ich würde den Artikel anders übersetzen:

Zitat: De laatste twee M-fregatten en een van de vier fonkelnieuwe LC-fregatten kunnen worden verkocht, evenals de marinekazerne aan het IJ in Amsterdam.


Die letzten zwei M-Fregatten und eine von den vier funkelnagelneuen LC-Fregatten ... Nicht alle vier. Und Finger weg, Wertigo. Wenn der Preis stimmt, will ich die LCF für die Bundesmarine haben. :lol: Die hat mir schon immer besser gefallen als die F-124: ein ordentliches Geschütz, vernünftige Flugkörperkapazität und sonst alles gute, was die F-124 auch hat. Ein RAM wird sich schon noch irgendwo finden.
Zitieren
#37
Kann auch kein holländisch aber habe mal von Babalfisch ins englische übersetzen lassen.

Die Luftabwehrfregatte scheint mir sehr fraglich.
Absolut abstruß erscheint aber die Idde an "Kurdistan" zu liefern.
Immerhin ist die Türkei Natopartner!

THE HAGUE - coalition party wants cut PvdA in the Navy, the air power and the country power. All components must put themselves schrap for new bezuinigingen on material, as becomes clear from a still secret plan. Photograph: EPA The plan has been drawn up by the fractie in association with scientists such as Ko Colijn and late Bart tromp. Navy barracks The last two M-fregatten and of the four fonkelnieuwe Lc-fregatten can be sold, as well as the Navy barracks to IJ in Amsterdam. Also the number of is possible tanks what concerns the PvdA omlaag, of still remained sixty to 44. And the number of armour howitzers can be halved to twelve. Furthermore the inspector must general of the armed forces, a function which was held by prince Bernhard as a first, is abolished. Again there squadron F16's (eighteen stuks) must from ventilate, where remained compared with state that the 54 fighters a 'end life update' to get to continue fly longer. Because of this purchase of the JSF are able be postponed, so that the decision to purchase can be pushed through to a next cabinet. That the PvdA to the possibility would offer to start fighter again the discussion concerning the type. The PvdA see still more and more in the European alternative for the JSF, the so-called Eurofighter. Rather also already to eighteen F16's to ricochet, as well as 28 Leopardtanks and 12 howitzers kondigde minister Van Middelkoop (defence). PvdA-maatregelen come here on top of, with which these important weapon systems in a year be almost halved time. The money that is released, according to reports 600 millions euro, must among others be used for investments in recruitment, training and conservation of staff.
Zitieren
#38
Mit dem Niedergang der Sowjetunion und dem Wegfall der Bedrohung durch die Rote Armee, hat nicht nur Deutschland die Auszahlung der 'Friedensdividende' beschleunigt, sondern auch viele andere europäische Staaten. So haben die NATO-Staaten u.a. ihre hervorragenden Mienenbekämpfungskapazitäten drastisch reduziert.

Nun scheint es bei einige Staaten - im Rahmen u.a. der terrorristischen Bedrohung - zu einem Sinneswandel zu kommen. So denkt das königliche niederländische Verteidigungsministerium über die Wiederbeschaffung von Mienenabwehrkapazitäten nach.

Hier der Link zum englischsprachigen Artikel aus Defense Industry Daily: http://www.defenseindustrydaily.com/dut ... ers-04677/
Zitieren
#39
http://www.marineforum.info/html/wochenschau.html
Zitat:Ein Formationsüberflug aller Hubschraubertypen der niederländischen Streitkräfte hat am 11. September auf dem Fliegerhorst De Kooy den Abschied der Marine von ihren Lynx Hubschraubern markiert.

...
Zitieren
#40
Man könnte meinen, dass die Niederländer ja 3/4 der Armee abschaffen ... traurig Cry
Zitieren
#41
http://www.marineforum.info/html/daily_news.html
Zitat:...
04 September

NETHERLANDS
Rumours on more „deep cuts” to defence budget … MoD reportedly plans publication of new defence planning around 17 Sep … local papers allege possible forgoing of joint support ship KAREL DOORMAN (currently under construction for delivery in 2015), citing cost overruns of more than 170 mio. Euro (above originally estimated 400 mio. Euro) … ship reportedly planned to be sold before completion; instead, a smaller and less expensive ship to be jointly procured with Belgium and Luxembourg.
(rmks: wait for confirmation)

...
Zitieren
#42
Erich schrieb:http://www.marineforum.info/html/daily_news.html
Zitat:...
04 September

NETHERLANDS
Rumours on more „deep cuts” to defence budget … MoD reportedly plans publication of new defence planning around 17 Sep … local papers allege possible forgoing of joint support ship KAREL DOORMAN (currently under construction for delivery in 2015), citing cost overruns of more than 170 mio. Euro (above originally estimated 400 mio. Euro) … ship reportedly planned to be sold before completion; instead, a smaller and less expensive ship to be jointly procured with Belgium and Luxembourg.
(rmks: wait for confirmation)

...
Das bestätigt die 400Mio€, die ich im MHD150-Strang erwähnte. Wenn die Niederlande wirklich 570Mio€ zahlen müssen, werden wir wohl mindestens 450Mio€ ausgeben müssen, um das Schiff zu erwerben.
Das dürfte immer noch um Längen günstiger sein als ein TKMS LHD.
Zitieren
#43
ich poste mal hier rein, obwohl ja derzeit ehr in dem thread zur deutschen marine über das jss diskutiert wird. aber meine gedanken zielen ehr auf die niederländische marine.

also aktuell trägt das jss wohl ein preisschild von 570 mio euro.

jetzt nehmen wir mal an das schiff erzielt ein verkaufserlös von 300 mio euro, dann hat man schon einen nettoverlust von 170 mio in den büchern und noch kein schiff. damit das ganze dann nicht in einem fiasko ended müßte man ein neues schiff für deutlich unter 300 mio euro bauen.
in der zwischenzeit hat man noch weitere kosten, die durch die längere dienstzeit der amsterdam entstehen.
ob es tatsächlich zu einer kooperation bei dem neuen schiff kommt ist zumindest nicht sicher.

für mich riecht das alles im besten fall nach einem null-summen-spiel und wenn man nicht aufpasst hat man am ende noch mehrkosten am bein und nichtmal ein eigenes schiff.

deshalb halte ich den verkauf auch für alles andere als sicher. andere marinen haben andere anforderungen und wer sich ernsthaft für das schiff interessiert wird es nur mit einem gehörigen abschlag kaufen wollen. dazu kommt das viele, die ein solches schiff gebrauchen könnten aktuell einfach kein geld dafür haben.
ich denke man wird mal einen käufer suchen aber entweder findet sich keiner oder man wird sich nur schwer handelseinig. ich halte das ganze auch unter den vorgegebenen sparzwängen für wenig sinnvoll. da sollte man lieber an anderer stelle schauen ob man noch etwas einsparen kann.

vielleicht kann man z.b. erstmal nur eine de-zeven mit dem bmd-upgrade ausstatten und die anderen schiffe schieben. aus dem kopf meine ich das das ganze programm bei 250 mio euro liegt. natürlich wird man wegen r&d für ein schiff deutlich mehr als ein viertel bezahlen aber einige mio sollte man damit schon sparen können. und mit dem einen schiff hätte man dann zumindest einen technologieträger zur erprobung, den auch thales vorzeigen könnte. mit dem haus und hoflieferant thales sollte man sich da eigentlich einigen können.
Zitieren
#44
wenn ich die google-übersetzung dieses links richtig deute, hat man bereits vom verkauf des jss abstand genommen.
Zitieren
#45
spooky schrieb:wenn ich die google-übersetzung dieses links richtig deute, hat man bereits vom verkauf des jss abstand genommen.

Ich habe den Artikel im Strang zu den Niederländischen Streitkräften übersetzt und zusammengefasst.

Ich füge hier aber der Vollständigkeit halber noch einmal die Maßnahmen an, die die Marine betreffen:

Das JSS Karel Doorman wird nun doch in Dienst gestellt. Allerdings erhält sie eine verkleinerte Mannschaft und soll nur als Versorgungsschiff eingesetzt werden. Ministerin Hennis-Plasschaert prüft auch die Möglichkeit, das Schiff mit anderen Nationen gemeinsam zu betreiben. Die Amsterdam wird nach Indienststellung der Karel Doorman aus der Nutzung genommen und verkauft.

Die Marineinfanteriekompanie auf Aruba bleibt bestehen.
Zitieren


Gehe zu: