Chinesische Zerstörer
#16
http://www.marineforum.info/html/daily_news.html
Zitat: ...

08 December

CHINA
LUJANG-II class (052C) destroyer HAIKU about to rejoin the fleet after a 10-month “routine maintenance period”.

...
Zitieren
#17
mit der 151 ist der vierte "AEGIS-like" Zerstörer vom Typ 052 C von der PLAN übernommen worden
Zitieren
#18
fertiggestellt sind darüber hinaus Nummer 5 und 6 (Typ 052C)
und vier der Nachfolgerklasse 052D (sea trial bzw. fitting out)

~ 2018 werden sie 6x 052C und 10x 052D in Dienst haben
dazu kommen

2x 052B, 2x 052, 2x 051C, 1x 051B, 7x 051, 4x Sovremenny

wobei ich bei Typ 051 und Sovremenny vermute, dass diese ersetzt werden

-> also vermutlich rund 20-25 moderne Zerstörer bis 2020



kein Wunder also, dass die Koreaner 3 weitere ihrer 11.000t schweren Aegis Zerstörer und darüber hinaus 24 leichte Fregatten bauen wollen

und auch die Japaner haben verschiedene Zerstörer-Neubauprogramme
wobei bei denen aufgrund der Menge an Zerstörern und Fregatten der Druck vielleicht geringer ist als bei den Koreanern


da braut sich auf jeden Fall was zusammen

mfg Flugbahn
Zitieren
#19
http://www.marineforum.info/html/daily_news.html
Zitat:...

26 December

CHINA
LUJANG-II class (052C) destroyer ZHENGZHOU (151) commissioned into the East Sea Fleet; 152 expected to follow by April, possibly earlier.
(rmks: on the 120th birthday of Mao Zedong)

CHINA (For the record)
Website gives names, numbers, status, and planned in-service dates of LUJANG-III class (052D) destroyers as follows:
172 KUNMING sea trials 2014
173 CHANGSHA fitting out 2015
175 GUIYANG fitting out 2015
176 CHENGDU fitting out 2016
154 HEFEI ordered 2016
155 NANJING ordered 2017
117 YINCHUAN ordered 2016
118 TAIYUAN ordered 2017
156 ?????? ordered 2018
157 ?????? ordered 2018

...
ich möchte ergänzen:
kcandrew im cdf hat die Angaben wie folgt erweitert:
Zitat:Number Pennant Number Name Builder Launched Commissioned Fleet Status
1 172 昆明 / Kunming Jiangnan-Changxing 28 August 2012 2014 South Sea Fleet Sea trial.
2 173 长沙 / Changsha Jiangnan-Changxing 28 December 2012 2015 South Sea Fleet Fitting out.
3 175 贵阳 / Guiyang Jiangnan-Changxing 1 July 2013 2015 South Sea Fleet Fitting out.
4 176 成都 / Chengdu Jiangnan-Changxing 2014 2016 South Sea Fleet Fitting out.
5 154 合肥 / Hefei Jiangnan-Changxing 2014 2016 East Sea Fleet Ordered
6 155 南京 / Nanjing Jiangnan-Changxing 2015 2017 East Sea Fleet Ordered
7 117 银川 / Yinchuan Dalian 2014 2016 North Sea Fleet Ordered
8 118 太原 / Taiyuan Jiangnan-Changxing 2015 2017 North Sea Fleet Ordered
9 156 Jiangnan-Changxing 2016 2018 East Sea Fleet Ordered
10 157 Jiangnan-Changxing 2016 2018 East Sea Fleet Ordered
und:
Bisher hatten die Serienbauten der 052 C eine Bauzeit von 26 Monaten
150 长春号 052C DDG Baubeginn 2010 - 2013 Indienststellung
151 郑州号 052C DDG Baubeginn 2011 - 2013 Indienststellung
152 济南号 052C DDG Baubeginn 2012 - 2014 Indienststellung
153 西安号 052C DDG Baubeginn 2012 - 2014 Indienststellung
Die Variante 052 D dürfte den gleichen Zeitraum beanspruchen.
Zitieren
#20
http://www.marineforum.info/html/daily_news.html
Zitat: ...

13 February

CHINA
LUJANG-III class destroyer 174 reportedly has been named HEFEI.
....
Zitieren
#21
Die Klasse der 052C LUYANG-II Class Destroyer (170, 171, 150, 151) hat mit 172 ein weiteres Geschwisterchen bekommen - und die neue Serie wird als 052 D bezeichnet ...
Zitieren
#22
Die "alte Serie" der 052C LUYANG-II Class Destroyer (170, 171, 150, 151) erhält mit 152 und 153 (an der Ausrüstungspier) weiter Nachwuchs
Zitieren
#23
in china ist ein neuer aegis zerstoerer typ in planung.type 055 aegis ddg.ein 1:1 mockup existiert schon.
http://www.chinesedefence.com/forums/ch ... ddg-4.html
sehr schoene bilder.
ps: es ist eine englisch sprachige website
Zitieren
#24
http://www.marineforum.info/Aktuelles_H ... _maaw.html
Zitat:Die chinesische Marine hat ihren ersten Zerstörer der neuen LUJANG-III-Klasse (Typ 052D) in Dienst gestellt.

In Anwesenheit von Marinechef Admiral Wu Shengli wurde bei der Übergabezeremonie in der Jiangnan Werft (Schanghai) am 21. März auf der KUNMING feierlich erstmals die Seekriegsflagge gesetzt.

Das voll beladen 7.500 ts verdrängende 157-m-Schiff wird wegen seiner vorne seitlich am Brückenaufbau angebrachten APAR-Radarflächen auch gern als „chinesischer Aegis-Zerstörer“ bezeichnet (ob sich an Bord ein dem US-System Aegis vergleichbares Gefechtsführungssystem findet, ist offen). Die Radarflächen gehören zu einer verbesserten Version des in China entwickelten Type 346 Dragon Eye Active Phased-Array Radar; die Vorgängerversion fand sich auf den Zerstörern der LUJANG-II-Klasse (Typ 052C), auf deren Design offenbar auch die neuen, vier Meter längeren Zerstörer der LUJANG-III-Klasse aufbauen. Die Hauptbewaffnung findet sich in zwei (je eines vorn und achtern) jeweils 32 Zellen umfassenden Senkrechtstartsystemen (mit „überraschenden Ähnlichkeiten“ zum VLS Mk-41 der US Navy) für Seeziel-FK und Flugabwehr-FK; letztere sollen eine Reichweite von 100 km haben, sind also zur Bereichsflugabwehr (Area Air Defence) geeignet. Ein 130-mm Hauptgeschütz (auch zur Landzielbekämpfung), eine 30-mm Nahbereichsabwehrkanone Typ 730 und Torpedos komplettieren die Bewaffnung. Bugsonar und Schleppsonar deuten auf ausgeprägte U-Jagdeigenschaften; in einem Hangar finden zwei Hubschrauber Z-9A oder Ka-28 Platz.

Der Ersatz alter Zerstörer ist bei der chinesischen Marine seit geraumer Zeit überfällig. Zwar hatte es mit jeweils zwei Schiffen der LOUZHOU (Typ 051C), LUJANG-I- (Typ 052B) und LUJANG-II-Klasse seit 2004 insgesamt sechs Neubauten gegeben; in einem bei der chinesischen Marine üblichen Verfahren erfüllten diese aber wohl erst einmal die Funktion von Prototypen, die zunächst in der täglichen Praxis zu erproben waren, um die dabei gemachten Erfahrungen dann in - wo nötig modifizierte - spätere Serienbauten einfließen zu lassen. Während LOUZHOU und LUJANG-I ohne Nachfolger blieben, hat man mit LUJANG-II dann offenbar die Basis für eine größere Serie gefunden. Weitere mindestens vier leicht modifizierte Schiffe dieses Typs sind im Bau bzw. auch schon in Dienst gestellt.

Parallel dazu wurde dann auch der Bau der etwas größeren LUJANG-III begonnen. Experten erwarten hier eine Serie von zehn Schiffen, und nur kurz nach Indienststellung der KUNMING wurde auch Schwesterschiff CHANGSHA schon bei Probefahrten gemeldet. Die neuen Zerstörer sind als Mehrzweckschiffe für eine Vielzahl von Aufgaben (incl. asymmetrische Operationen wie Piratenabwehr) ausgelegt; Haupteinsatzrolle dürfte aber wohl die Verbandsflugabwehr um Einsatzgruppen (später Flugzeugträgerkampfgruppen) werden.
Zitieren
#25
http://www.marineforum.info/Daily_News/daily_news.html
Zitat:...
14 August

CHINA (#China)
Interview on state TV: China is planning to build a total of 12 Type 052D missile destroyers … eventually construct larger destroyers with displacement of over 10,000 tonnes.
(rmks: the latter most probably referring to rumoured Type 055 “cruiser” reportedly under development)

...
Zitieren
#26
5.zerstoerer typ 052d liegt an der ausruestungspier
Zitieren
#27
http://www.marineforum.info/Daily_News/daily_news.html
Zitat:...
17 November

...
• The fourth LUJANG-III class (052D) destroyer (175) will be named YINCHUAN.
...
according to hmmwv in CDF:
Official source has confirmed D4 will be Yinchuan, so now all 9th Flotilla ships names are confirmed (172 Kunming, 173 Changsha, 174 Hefei, and 175 Yinchuan).
Zitieren
#28
der zweite 052 D (verbesserter "Aegis"-like-Zerstörer) hat dieser Tage seine dritte Seefahrt (noch unter Werftleitung) gemacht
Zitieren
#29
gestern wurde gemeldet dass die kiellegung des ersten zerstoerers der 055 klasse stattgefunden hat.
leider nur eine chinesische website Sad
Zitieren
#30
Erich schrieb:der zweite 052 D (verbesserter "Aegis"-like-Zerstörer) hat dieser Tage seine dritte Seefahrt (noch unter Werftleitung) gemacht
D 5 hatte im August seinen Stapellauf, D 6 steht unmittelbar davor .... d.h. alle vier Monate (!) ein neuer Zerstörer vom Typ 052 D.
Dazu kommen die neuen Zerstörer vom Typ 055. In verschiedenen Foren haben gut informierte User (wie tphuang im sdf) den Baubeginn bestätigt. Nach den bisherigen Zeitabläufen dürfte das erste Schiff des Typs 055 frühestens in 4 1/2 bis 5 Jahren einsatzbereit sein
Wie die ausschauen werden kann man an einem "Trockenmodell" in Wuhan sehen, wo schon die Liaoning als 1:1 Gebäudemodell (wohl für die Erprobung der verschiedenen Sensoren) gebaut wurde.
Zitieren


Gehe zu: