Nh-90
#16
Zitat:Azrail postete
1.Hast du recht es geht nur um den NH-90 ok.Smile
2.Habe ich damit nicht Frankreich gemeint sondern Europa.Smile
3.Naja es kommt auch auf die Stückzahlen an,wenn die Stückzahlen geringer sind, fällt es immer teurer aus außerdem sind die 42er das neueste was es gibt der Black Hawk Reihe.Die Cougar(Super Puma)soll ungefähr mit allem drum und dran 20 millionen Dollar Kosten,ich gehe von einer geringen Stückzahl aus.
So wie ich es hier gelesen("Was kostet") habe sollen beim NH-90 134 stück zu 23 mill.Dollar beschafft werden.Eine hohe Zahl an Helis und trotzdem ziehmlich teuer.

P.S. Ok Trotz allem ist der NH-90 das technisch Beste und wenn man das Geld hat sollte man schon den holen.Cool
Ey azrail, egal welche Drogen du nimmst, hör auf damit :evil:
1.Wenn du Europa gemeint hast anstatt Frankreich wird deine Aussage noch blödsinniger, denn Europa produziert schon seit jahrzehnten unabhängig Hubschrauber...
2.Echt, kommt es auf die Stückzahlen an? Hätte ich jetzt nicht gedacht :bonk:. Und natürlich verwende ich für einen Vergleich die modernsten Varianten, wäre doch blödsinn einen modernen Hubschrauben mit irgendwelchen alten Modellen zu vergleichen, oder? Woher hast du die Zahlen zum SuperPuma, wäre nicht schlecht zu wissen von wann die sind...
3. Aber nehmen wir mal an dass diese Zahl stimmt, fassen wir zusammen:
S-70A-42 mit Support: 22 Millionen Euro;
Super Puma mit Support: ~ 18 Millionen Euro;
NH-90 mit Support: ~ 18-20 Millionen Euro (je nach Ausstattung)
So, deiner Meinung nach hat der NH-90 das schlechteste Preis/Leistungsverhältnis, dann kommt der S-70 und zum Schluss der Super Puma mit dem besten. Demnach muss der Super Puma um einiges Leistungsfähiger als der NH-90 sein, vom Black Hawk gar nicht zu sprechen. Also entweder der NH-90 ist voll die Lusche oder du hast dich wieder mal nicht an das eiserne Gesetz gehalten:
[Bild: http://www.kurts-smilies.de/umleitung.gif]
Ich tendiere zu letzteres, denn mir kommt es eher so vor, als dass du dir deinen Lieblingshubschrauber ausgesucht hast, um ihm dann "das beste Preis/Leistungsverhältnis" anzudichten, ohne dir wirklich gedanken gemacht zu haben. Gab ja schon früher solche Fälle, nicht wahr... :baeh:Cool
Zitieren
#17
S-70A-42 mit Support: 22 Millionen Euro;
Super Puma mit Support: ~ 18 Millionen Euro;
NH-90 mit Support: ~ 18-20 Millionen Euro (je nach Ausstattung)
Nein du verstehst mich falsch,von der Leistung her hast du doch recht ich hab doch gesagt der ist der Beste danach kommt von der Leistung her der Super Puma und S-70 A42.
Was den Preis angeht muss man doch wissen welche Stückzahlen zu welchem Preis da gibt es unterschiedliche Stückzahlen:134 NH-90 18-20 mil. euro sollen kosten;12 Superpuma sollen ungefähr 18 millionen euro kosten (meine zahlen sind etwas älter von '01 kann also auch etwas höher sein)und der S70 A42 22 millionn euro du gehst vom einkauf des Österreichische Heeres aus wieviele holen die sich für den Preis?

Das mit unabhängiger haste recht die haben auch früher produziert aber sagen wir sie bleiben unabhängig dadurch Big Grin
Zitieren
#18
Zitat:Azrail postete
Was den Preis angeht muss man doch wissen welche Stückzahlen zu welchem Preis da gibt es unterschiedliche Stückzahlen:134 NH-90 18-20 mil. euro sollen kosten;12 Superpuma sollen ungefähr 18 millionen euro kosten (meine zahlen sind etwas älter von '01 kann also auch etwas höher sein)und der S70 A42 22 millionn euro du gehst vom einkauf des Österreichische Heeres aus wieviele holen die sich für den Preis?

Das mit unabhängiger haste recht die haben auch früher produziert aber sagen wir sie bleiben unabhängig dadurch Big Grin
Azrail, benutzt du bitte die Funktion Zitat!
Was den Preis angeht sind die Stückzahlen bei den Exporten vollkommen irrelevant (von einem kleinen Preisnachlass mal abgesehen). Wenn ein Land nur einen NH-90 kauft bezahlt er dafür den gleichen Preis pro Stück wie ein Land was 100 von denen kauft. Vielleicht erhält das Land einen kleinen Preisnachlass, sonst ist da gar nichts, weil die Entwicklungskosten nicht mitgerechnet werden. Portugal kauft zehn NH-90 und zahlt den gleichen Preis wie die skandinavischen Länder, die als Sammelbestellung insgesamt 52 NH-90 kaufen. Einziger Unterschied, ein kleiner Preisnachlass bei den Skandivaniern, vielleicht 1 Million pro Hubschrauber...

Zitat:Nein du verstehst mich falsch,von der Leistung her hast du doch recht ich hab doch gesagt der ist der Beste danach kommt von der Leistung her der Super Puma und S-70 A42.
Ich verstehe dich sicherlich nicht falsch, du hast gesagt der Super Puma hätte das beste Preisleistungsverhältnis, gefolgt von dem Black Hawk und dem NH-90. Da alle einen ähnlichen Preis haben, muss der Super Puma demnach bessere Leistungen haben. Soetwas nennt man Logik, solltest du auch mal probieren.
Du kannst nicht sagen dass bei gleichem Preis der Hubschrauber mit der geringeren Leistung das bessere Verhältnis hat...:wall:
Zitieren
#19
Um mich mal einzumischen, bei Militärischen Beschaffungsvorhaben sollte der Preis erst ein Stückchen nach der Frage der Leistung kommen.
Schon oft genug haben sich ein paar gesparte Millionen in Form von getöteten Kameraden gerächt.
Zitieren
#20
Natürlich hast du so recht wenn man es so ausdrückt,aber bei gleichen Verhältnissen ist der NH-90 nicht gleich im Preis zu den anderen.
Ich suche weiter nach infosSmile
Zitieren
#21
Zitat:Azrail postete
Natürlich hast du so recht wenn man es so ausdrückt,aber bei gleichen Verhältnissen ist der NH-90 nicht gleich im Preis zu den anderen.
Ich suche weiter nach infosSmile
Was laberst du von gleichen Verhältnissen? Die Vergleichsverhältnisse sind gleich :wall:
Zitieren
#22
Also ich hab neue Angaben über Preise und da steht:
1.NH-90 23 mil.$
2.Black Hawk 15.1 mil.$
3.Super Puma 15 mil.$
Und diese Zahlen kommen mir eher logisch vor und können als Basis verwendet werden,das Leistungsstärkste ist gleichzeitig auch der kostspieligste Cool
Zitieren
#23
Zitat:Azrail postete
Also ich hab neue Angaben über Preise und da steht:
1.NH-90 23 mil.$
2.Black Hawk 15.1 mil.$
3.Super Puma 15 mil.$
Und diese Zahlen kommen mir eher logisch vor und können als Basis verwendet werden,das Leistungsstärkste ist gleichzeitig auch der kostspieligste Cool
Okay, woher hast du die Zahlen, was beinhalten sie, von wann sind sie. Erst wenn die Fragen beantwortet sind kann man sagen ob man sie nutzen kann. Und nur weil der Leistungsstärkste der teuerste ist, heißt das noch nicht dass die Zahlen stimmen. Da du von Logik sprichst sollte dir das aufgefallen sein...

btw: Meine Zahlen sind relativ aktuell, und haben einer vergleichbare basis. Komisch dass sie sich so unterschieden...
Zitieren
#24
Aircraft.c und Global Defence;Flyaway Preis;glaube ziehmlich neue Daten da in der Liste JSF und andere neuere Jets mit richtigem Preis angegeben sind (Datum steht nicht sorry).Suche aber weiter nach Infos Smile
Zitieren
#25
Klar, 23 Millionen Fly-Away-Preis für den NH-90, aber für Exportkunden beträgt der nur knapp 15,4 Millionen. Wer sieht den Fehler? Na, wer sieht ihn?

Azrail, du solltest echt Daten nehmen die man vergleichen kann, den 23 Millionen sind beim NH-90 definitiv nicht der Fly-Away-Preis.
Vergleichbare Daten habe ich oben gegeben, wobei ich jetzt gesehen habe dass es ein Fehler war die Kosten für den Cougar einfach von dir zu übernehmen. Denn wie ich bei der aktuellsten Bestellung festgestellt habe, dürfte er locker zwei bis drei Millionen höher liegen.

btw: Gib mal den Link von Aircraft.cz, komm mit dem tschechischen nicht zurecht Wink
Zitieren
#26
Ich hab noch ne Quelle gefunden da steht das die Finnen für den NH-90,
120 millionen FIM (Finnische Mark) zahlen das sind umgerechnet ungefähr 22-23 millionen dollar und da steht ausdrücklich KEINE Service und Austattung dabei.Dann ist das doch Fly Away Preis?Ist Finnland nicht Exportkunde?
Den Link weiss ich nicht genau ich hab nur kurz reingeschaut probiers mal mit
Military.cz
ich suche weiter okSmile
Zitieren
#27
Finnland ist Exportkunde, und Finnland zahlt pro NH-90 inklusive Service knapp 20 Millionen Euro.
Die drei skandinavischen Länder zahlen durch die Sammelbestellung einen Fly-Away-Preis von 15,4 Millionen Euro.

Zitat:Azrail postete
Aircraft.c;glaube ziehmlich neue Daten da in der Liste JSF und andere neuere Jets mit richtigem Preis angegeben sind (Datum steht nicht sorry).Suche aber weiter nach Infos Smile
Wer lesen kann ist klar im Vorteil, das Datum steht direkt daneben. Für den Cougar ist es 1996, also wirklich topaktuell :bonk:
Aber such du mal weiter, dann biste wenigstens beschäftigt...:baeh:
Zitieren
#28
Sei doch nicht so fiesBig Grin
Was den Nh-90 angeht zahlen die österreicher für ihre mit Service und Zubehör 21.8 millionen Euro.
Was den Superpuma angeht heisst das ja nicht das das Gerät dadurch teurer wird vielleicht sogar billiger.
Der Black hawk soll insgesamt ungefähr 16.5 millionen euro kosten.

P.s. ich hab keine Lust mehr auf zahlen ich geh jetzt schlafen Gute Nacht Smile:hand:
Zitieren
#29
Zitat:Azrail postete
Sei doch nicht so fiesBig Grin
Was den Nh-90 angeht zahlen die österreicher für ihre mit Service und Zubehör 21.8 millionen Euro.
Was den Superpuma angeht heisst das ja nicht das das Gerät dadurch teurer wird vielleicht sogar billiger.
Der Black hawk soll insgesamt ungefähr 16.5 millionen euro kosten.

P.s. ich hab keine Lust mehr auf zahlen ich geh jetzt schlafen Gute Nacht Smile:hand:
Natürlich bin ich fies zu dir, jeder das was er verdient :evil:
Die Österreichen zahlen für ihre NH-90 keinen Cent, weil sie keine bestellt haben:bonk: Und den Preis für die S-70 habe ich oben genannt.
Die letzten bestellten Cougar in der neuesten Version (EC-725) kosteten pro Stück inklusive Support 27,1 Millionen Euro, allerdings auch inklusive Spezialausrüstung für die französischen Streitkräfte. Deutschland wird für seine NH-90 inklusive Support und einem Teil der Entwicklungskosten knapp 23 Millionen Euro zahlen. Zieht man diese Entwicklungskosten ab, kommt man auf die schon genannten 20 Millionen Euro. Alle drei Hubschrauber liegen also preislich auf der gleichen Ebene, nur leistungsmäßig nicht. Und wenn man bedenkt wie alt das Grundkonzept von Cougar und Black Hawk ist, ist der NH-90 definitiv die bessere Wahl...
Zitieren
#30
Ja das mit den Öserreichern stimmt die haben noch keinen gekauft wenn sie ihn kaufen würden ....
Big Grin
Zitieren


Gehe zu: