Iranische Luftwaffe
#46
http://s1.directupload.net/images/130418/oxqd3cyt.jpg
Fakur AAM
Zitieren
#47
Sieht irgendwie sehr wie die alte US-amerikanische Phoenix aus.
Ich habe bei vielen iranischen FK den Eindruck, das es nur Nachbauten ausländischer Modelle sind, die dann iranische Bezeichnungen erhalten.
Zitieren
#48
Zitat:Iranian Air Base Overhauls 2 Mirage F-1 Fighter Jets

TEHRAN (FNA)- Iranian experts in Shahid Nasser Habibi air base in Northeastern Iran managed to overhaul two mirage F-1 fighter jets, the Air Force announced on Sunday.

The overhauling operations of the two fighter jets took 45,000 man/hours of work.

The two aircraft joined the Iranian Air Force fleet after making their maiden flights.
...
http://english.farsnews.com/newstext.as ... 0513000990
Zitieren
#49
Shahed-129
http://i.imgur.com/0iUOTRU.jpg
http://i.imgur.com/M3tPMK6.jpg

Hamaseh
http://abload.de/img/h3qusn9.jpg
http://abload.de/img/h4qasha.jpg
http://malaysiaflyingherald.files.wordp ... 832273.jpg

AMIQO
http://rusplt.ru/netcat_files/userfiles ... _3_600.jpg
Zitieren
#50
Shahab3 schrieb:Shahed-129
http://i.imgur.com/0iUOTRU.jpg
http://i.imgur.com/M3tPMK6.jpg

Hamaseh
http://abload.de/img/h3qusn9.jpg
http://abload.de/img/h4qasha.jpg
http://malaysiaflyingherald.files.wordp ... 832273.jpg

AMIQO
http://rusplt.ru/netcat_files/userfiles ... _3_600.jpg

Verzeihung, wenn wir von diesen Flugkörpern kein Videomaterial erhalten, bleibt es bei meinem Lachanfall. :lol:
Zitieren
#51
Gern! Shahed 129 UCAV: http://youtu.be/7GPKMieHiKY

100%ig frei von israelischen, amerikanischen oder südkoreanischen Lizenzen. Tongue
Zitieren
#52
naja...Iran war auch schon vor dem Absturz der US-Drohne gut in Sachen Drohnen. Meines wissens nach hatter der Iran erst im letzten Jahr einen Internationalen Wettbewerb gewonnen, bei dem auch Italien, Finnland und weitere westliche Länder, aber auch andere Teilnahmen.
Da waren es allerdings Drohnen kurzer Reichweite und es wurde auch und besonders die Steuerung am Boden bewertet.
Durch den Absturz kam der Iran natürlich an Know How, wie man lange Reichweiten mit grosser Nutzlast schafft...
Zitieren
#53
Die iranische MALE Drohne hat etwas von einer Hermes 450. Und gab es denn wirklich nur diesen, nennen wir es mal, "Absturz" der RQ-170? ScanEagle gibt es ja inzwischen auch schon "made in Iran". Die sind doch sicherlich nicht vom Himmel gefallen, oder etwa doch? :wink:
Zitieren
#54
https://fbcdn-sphotos-a-a.akamaihd.net/ ... 5450_n.jpg
Zitat:F-4 mit TLS-99 Laser-Tageting Pod und Sattar LGB.
Zitieren
#55
Iran tests Qader air-based missile
http://youtu.be/lTIdJWN8by4

IRIAF test fires guided air launched weapons: Kite sub-munition dispenser, Qased PGM, R-73, Maverick
http://youtu.be/7gj-kwCJL0o
Zitieren
#56
Zitat:Iran Mounts Air-to-Sea Missile on Home-Made Drone to Destroy Aggressive Vessels in Persian Gulf

TEHRAN (FNA)- Iran mounted a new air-to-sea missile dubbed ‘Kosar’ on its advanced home-made combat drone, Karrar, to target enemy vessels in any possible military confrontation in the Persian Gulf.

The Kosar missiles are equipped with remote-control and search and positioning systems used in electronic wars, which increase its capability to defend the country’s coasts and islands in the Persian Gulf and the Strait of Hormuz.

The missile can hit the target in three modes of land-to-sea, sea-to-sea and air-to-sea and can target small and mid-size warships with a high precision capability.
...
http://english.farsnews.com/newstext.as ... 1119000382
Zitieren
#57
edit:
Beitrag nach hier
viewtopic.php?f=39&t=444&p=171686#p171686
verschoben, ist da besser aufgehoben.
Zitieren
#58
Die Shafagh und Qaher 313 waren Täuschungsmanöver:
https://medium.com/war-is-boring/91b8f04898d4
Zitat:A Short History of Iran’s (Other) Fake Warplane
2003's ‘Shafagh’ was a wooden mock-up

In February 2013, the Iranian government unveiled what it claimed was a new, indigenous stealth fighter—the Qaher 313. It turned out to be an embarrassing fake.

And not the first one. More than a decade ago, Tehran tried to sell the world on another artificial warplane—Shafagh, meaning “twilight.” Only recently have we been able to definitely prove that it was a wooden mock-up.

So beeindruckend es ist, wie gut diese Maskirovka mit der Shafagh funktioniert hat, so bedauerlich ist es, das der Iran sie nicht wirklich entwickeln konnte. Sie hätte ein recht potentes Kampfflugzeug abgegeben. Andererseits muss man bedenken, das die Azarakhsh und Saeqeh noch auf der F-5 Tiger II beruhen.
Zitieren
#59
Aktuell findet im Iran ja eine Air Messe statt. Darunter viele Helikopter und Drohnen aus iranischer Produktion. Aber auch das hier:
[Bild: http://1.bp.blogspot.com/-RdciPmBLiHo/VH...an%2B1.jpg]
und
[Bild: http://4.bp.blogspot.com/-tReGtfi_mZg/VH...an%2B2.jpg]
Das obere ist das bekannte Jak-130 Muster. Bisher ist es darüber hinaus nicht gesehen worden. Das drunter ist ein Mock-up eines neuen iranischen Jet genannt "Borhan". Laut Mashregh News, soll es eine Spitzengeschwindigkeit von Mach 0,65, Leergewicht 2.800 kg und eine Nutzlast von 1.200 kg mit Einsatzradius von 1.800 km haben.

Es ist sehr verwunderlich warum der Iran bisher es nicht vermochte mit China zusammen ein flugfähiges Muster zu schaffen um zumindest die Typen J-7, Mirage F1 und nach und nach die F-5 abzulösen. Über Pakistan wäre eine Lieferung aller Anlagen und Systeme für den Bau der FC-1 Block II und III sicherlich möglich. Bei einer Produktionsrate von 18 pro Jahr wären es immerhin 6-8 Jahre welcher der Iran benötigt um zumindest nach unten hin ein einheitlichen Typ zu installieren mit hoher Verfügbarkeit.
Zitieren
#60
Zitat:Das obere ist das bekannte Jak-130 Muster. Bisher ist es darüber hinaus nicht gesehen worden. Das drunter ist ein Mock-up eines neuen iranischen Jet genannt "Borhan". Laut Mashregh News, soll es eine Spitzengeschwindigkeit von Mach 0,65, Leergewicht 2.800 kg und eine Nutzlast von 1.200 kg mit Einsatzradius von 1.800 km haben.

Das obere Bild zeigt glaube ich den "Shafagh" bzw. MiG-I-2000 Mock-Up. Die Yak-130 hat ein anderes Tragflächendesign und kein Doppelleitwerk. Das untere Mock-Up ähnelt der Yak-130 schon eher.

Zitat:Es ist sehr verwunderlich warum der Iran bisher es nicht vermochte mit China zusammen ein flugfähiges Muster zu schaffen um zumindest die Typen J-7, Mirage F1 und nach und nach die F-5 abzulösen. Über Pakistan wäre eine Lieferung aller Anlagen und Systeme für den Bau der FC-1 Block II und III sicherlich möglich. Bei einer Produktionsrate von 18 pro Jahr wären es immerhin 6-8 Jahre welcher der Iran benötigt um zumindest nach unten hin ein einheitlichen Typ zu installieren mit hoher Verfügbarkeit.

Die Luftwaffe hat ein Rechtfertigungsproblem, da die Doktrin, auf die Verteidigung eines Angriffs der USA beruht. Wenn der einzig existentiell bedrohliche Feind -die USA- über eine Überzahl moderne Kampfflugzeuge der 4. - 5. Generation verfügt, welchen Sinn macht dann die Beschaffung von ein paar Dutzend Kampfflugzeugen der 4. Generation? Man könnte sie kurz vor dem Krieg im Sand vergraben.
Investitionen in die Zukunft sind für den Iran eine flächendeckend moderne und vernetzte bodengestützte Luftabwehr, präzise und viele Raketen, EloKA, viele Drohnen und Anti-Drohnen Syteme, viele schnelle Marineeinheiten und sehr viel Infanterie. Selbst 50 Su-35 wären dagegen nur fürs Bilderbuch. Das weiß man in Teheran ganz genau.
Zitieren


Gehe zu: