Oman
#1
bahnt sich der nächste Umsturz an?
http://www.tagesschau.de/ausland/proteste198.html
Zitat:Aufruhr in der arabischen Welt
Tote bei Protesten im Oman

Im Oman sind bei Protesten zwei Menschen getötet worden. In der Industriestadt Sohar forderten etwa 2000 Demonstranten den zweiten Tag in Folge Reformen im politischen System des Sultanats, das nahezu absolutistisch regiert wird und in dem das Parlament nur eine beratende Funktion hat.
Sicherheitskräfte gingen zunächst mit Tränengas gegen Steine werfende Demonstranten vor. Ärzte berichteten, nach dem Tränengaseinsatz habe die Polizei auf die Demonstranten geschossen, zwei seien getötet worden. Ein Zeuge berichtete der Agentur Reuters, dass auch das Militär in das Geschehen eingegriffen habe.
...
Zitieren
#2
http://www.spiegel.de/politik/ausland/0 ... 83,00.html
Zitat: 05.03.2011

Golfregion
Proteste in Oman erreichen Ölfördergebiet

Die Proteste in der Golfregion weiten sich aus. Jetzt ist auch Oman betroffen: In dem Sultanat kommt es seit Tagen zu Unruhen. Jetzt haben sie eine wichtige Ölförderregion erreicht.
...
Zitieren
#3
http://www.sueddeutsche.de/politik/kaem ... -1.1068706
Zitat:...
16:35 Uhr Auch Omans Sultan Qabus hat auf die Proteste gegen seine Führung reagiert und die Regierung des arabischen Landes umgebildet. Er habe mehrere Schlüsselressorts neu besetzt, darunter das Wirtschaftsministerium, berichtete das staatliche Fernsehen.
...

17:22 Uhr Auch in Oman brodelt es, wenn auch ungleich weniger als im Maghreb: Mehr als 150 Demonstranten demonstrieren vor dem Hauptgebäude des omanischen Staatsfernsehens in der Hauptstadt Maskat für mehr Pressefreiheit. Die Kundgebung bleibt friedlich. Die Proteste in dem Sultanat haben bereits Wirkung gezeigt: Am Vortag ging Sultan Quabus bin Said bereits auf die Forderungen der Protestierenden nach mehr Arbeitsplätzen und politischer Öffnung ein, indem er das Büro für Wirtschaftsangelegenheiten auflöste. Außerdem entließ er mehrere Minister und veranlasste damit die dritte Kabinettsumbildung in zehn Tagen.
...
Zitieren
#4
http://www.tagesschau.de/ausland/oman116.html
Zitat:"Arabischer Frühling" im Oman
"Die Mauer der Angst ist gefallen"

Die Proteste in den arabischen Ländern sind auch am Oman nicht spurlos vorbeigegangen. Auf Forderungen nach mehr Mitsprache, Jobs und höheren Löhnen reagierte Sultan Kabus - zunächst mit Gewalt, später mit Ankündigungen und einigen Reformen. Außenminister Westerwelle macht heute einen Abstecher in den Golfstaat.
...

Stand: 28.05.2011 13:19 Uhr
Zitieren
#5
Zitat:Illiteracy rate in Oman drops significantly

Staff ReportPublished: 14:00 April 9, 2013
...
The study, comparing statistics and data cited in the Population Census — first conducted in 1993, second in 2003 and last in 2010 — shows that one of the salient features of the educational scenario is a decline in the illiteracy rate from 41 per cent in 1993 to 22 per cent in 2003 and 14 per cent in 2010.

Females constitute three-fifths of the illiterate, of whom 88 per cent are aged 40 and above, according to the government-owned Arabic daily Oman.
...
http://gulfnews.com/news/gulf/oman/illi ... -1.1168395
Zitieren
#6
http://www.spiegel.de/reise/fernweh/sin ... 24519.html
Zitat:Dhau-Werft in Oman: Sindbads Luxusyachten

Montag, 30.09.2013 – 05:42 Uhr
Von Stephan Brünjes

Seit Hunderten Jahren bauen die Zimmermänner Omans die mächtigen Dhaus. Früher segelten die Giganten über ferne Ozeane, heute sind sie Statussymbol der Sultane und Millionäre, luxuriöse Innenausstattung inklusive.
...
Zitieren
#7
"Super Q" ist verstorben:
Zitat:(CNN)Oman named a new ruler Saturday, hours after it announced the death of Sultan Qaboos bin Said, state media reported.
Qaboos was 79, and ruled Oman for five decades before his death Friday. He overthrew his father in a bloodless coup in 1970, becoming the longest serving Arab leader. The Omani government declared three days of national mourning.
Haitham bin Tariq al-Said has been named as the new ruler, according to state-run Oman News Agency.

Qaboos did not have children or a direct heir at the time of his death. The Omani Constitution calls on the royal family to choose a new sultan within three days.

Quelle: https://edition.cnn.com/2020/01/11/middl...index.html

Vor einiger Zeit habe ich einen Artikel gelesen, dass man sich im Oman Sorgen um die allfällige Nachfolge für den betagten Sultan Qaboos mache, der für sein Wirken weitherum verehrt werde aber keine Kinder als direkte Thronfolger habe. Es war die Rede von möglichen Machtkämpfen nach seinem Tod. Gleichzeitig würde jeder Nachfolger in grosse Fussstapfen treten.
Nun ist das Ereignis, der Tod von Qaboos "Super Q", also eingetreten. Ein Nachfolger wurde offenbar ohne grössere Probleme gefunden, vielleicht hat man sich in letzter Zeit auch entsprechend darauf vorbereitet.
Es macht also durchaus Sinn, den Oman in nächster Zeit im Auge zu behalten. Gut möglich, dass mit Qaboos eine Ära zu Ende gegangen ist und dass unter neuer Führung auch neue Akzente gesetzt werden.
Zitieren
#8
Eine Analyse zum neuen Sultan von Oman:
Zitat:...the choice of bin Tariq, an Oxford-educated holder of several government portfolios, showed an intention to put the economy first.
[…]
This is in addition to his extensive foreign affairs experience gained during nearly 20 years at the foreign ministry.
Many had speculated that Qaboos's first cousin Asaad bin Tariq, who has served as Qaboos's special representative and deputy prime minister for external relations and international cooperation since 2017, would be picked.
The choice of Haitham bin Tariq over Asaad bin Tariq - who has more military expertise - shows that Qaboos gave "pre-eminence to economic credentials for choosing a successor"...

Quelle: https://www.aljazeera.com/news/2020/01/o...16920.html

Die Herausforderung für die omanische Regierung liegt nach wie vor in der Ökonomie, wo man sich vom Erdöl unabhängiger machen will, bzw. sich nicht auf den ewigen Geldsegen aus den Petrodollars verlässt, mit dem die staatliche Wohlfahrt ausgebaut wurde. Oman hat in den letzten Jahren z.B. viel für den Tourismus gemacht und versucht, seine nationale Fluglinie als Alternative zu den grossen Golf-Carriern zu positionieren. So ist die Wahl eines ökonomisch verankerten und denkenden Monarchen vermutlich am weitsichtigsten für das Land.
Zitieren


Gehe zu: