Weltweite Pandemien / Epidemien / Seuchenausbrüche
Zitat:Zimbabwe: Cholera Resurfaces in Harare

Fears of a new cholera outbreak are abound in Harare after council confirmed the death of a 46-year-old man in Stoneridge as a result of the water-borne disease, while the man's sibling who got in contact with him also died in Chitungwiza.

Doctors have not confirmed the other death is cholera-related.

The city's corporate communications manager, Mr Michael Chideme, yesterday said the body of the man was sent to Beatrice Infectious Diseases Hospital mortuary and council had since set up an emergency tent in Stoneridge to attend to people with cholera symptoms. [...] Mr Chideme said the disease was only "a bus trip or handshake away", imploring residents not to shake hands, especially at funerals.
https://allafrica.com/stories/201804070032.html

Schneemann.
Zitieren
Ein neuer, wenngleich im Umfang kleinerer Ebola-Ausbruch im Kongo konnte nach rund zweieinhalb Monaten erfolgreich unter Kontrolle gebracht werden...
Zitat:Infektionskrankheiten: Kongo erklärt Ebola-Epidemie für beendet

Im Mai traten in der Demokratischen Republik Kongo erste Ebola-Fälle auf. Nun gab es in sechs Wochen keine Neuinfektionen. Laut Regierung ist die Epidemie überwunden.

Der Kongo hat den jüngsten Ebola-Ausbruch für beendet erklärt. Gesundheitsminister Oly Ilunga Kalenga teilte mit, nach zwei Inkubationszeiten von jeweils 21 Tagen seien keine neuen Fälle von Ebola registriert worden. Insgesamt hätten sich bei dem jüngsten Ausbruch 54 Menschen angesteckt. 14 Menschen starben. Anfang Mai dieses Jahres war ein Ausbruch der gefährlichen Infektionskrankheit im Kongo registriert worden. Auch in der Millionenstadt Mbandaka im Nordwesten des Landes traten Fälle auf. Wegen der hohen Einwohnerdichte hatten Experten eine schnelle Ausbreitung der Krankheit befürchtet. In einigen Fällen war der gefährliche Erreger nach Angaben des Gesundheitsministeriums in der Hauptstadt Kinshasa nachgewiesen worden. [...]

Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation WHO setzte die internationale Gemeinschaft insgesamt 63 Millionen US-Dollar ein, um die Epidemie zu bekämpfen.
https://www.zeit.de/wissen/gesundheit/20...o-epidemie

Schneemann.
Zitieren


Gehe zu: