Rechtsradikalismus in Deutschland
Ich bin mal gespannt, ob sich das wirklich noch zu einer Hexenjagd entwickelt (noch will ich es nicht so nennen, weil es bisher anscheinend wenig koordiniert abläuft) und welche Auswirkungen das letztlich hat. Es war aber zu erwarten, dass es früher oder später genau da zu Problemen kommen würde, weil die Melange aus gesellschaftlicher Stellung (und damit einhergehend auch ein Identitätsgefühl), anteiliger Kontinuität zur Wehrmacht und das Ziel der eigenen Tätigkeit Grenzen zwangsläufig auflöst. Und es zeigt sich eben auch, dass bei einem konsequenteren Umgang mit der Aufarbeitung der eigenen Geschichte auch die Identifikation jener deutlich leichter fallen würde, die tatsächlich ein Problem darstellen.

http://www.sueddeutsche.de/politik/bunde...-1.3501136

Zwei Zitate daraus, die bezeichnend sind für die Situation:

""Auf N24 läuft eine Dokumentation über Rommel, muss ich meinen Fernseher jetzt kaputt schlagen? #allesmussraus". Ein User schreibt, er könne das mit den Durchsuchungen einfach nicht ernst nehmen, solange den Feldjägern "Jedem das Seine" am Barrett heftete."

"Nun hat er das Foto seines Großvaters in Wehrmachtsuniform aus seiner Stube genommen. Warum er nicht einfach den Opa in zivil da hängen hatte? "Er war eben ein Soldat wie ich.""
Zitieren
Dieser Staat demontiert sich zunehmend selbst. Dann dürften die Grünen bald ihr Ziel erreicht haben. Oder es kommt der große Umschwung des politischen Pendels.
Zitieren
Ich habe es schon einmal gesagt, und das gilt immer noch: sinnfrei polemische Beiträge sind hier nicht erwünscht. Wenn du etwas konstruktiv zum Thema oder zur Diskussion beitragen möchtest, gern, für alles andere findest du sicherlich passendere Kanäle.
Zitieren
Die große Säuberung geht weiter

http://www.spiegel.de/politik/deutschlan...47482.html
Zitieren
Das ganze nimmt tatsächlich immer groteskere Züge an:

Zitat:Auch das Spektrum der aufgenommenen Gegenstände ist äußerst bunt. So findet sich eine Fettpresse aus dem Dritten Reich ebenso darunter wie (teils demilitarisierte) Wehrmachtswaffen, Leitsätze von Generälen neben Modellbausätzen und Postern für Computerspielen und Büchern bis hin zur eindeutig verbotenen Devotionalie mit Hakenkreuz. Neben Gegenständen aus der Zeit des Nationalsozialismus weist die Liste auch eine Reihe weiterer Funde aus, die teils bis ins 19. Jahrhundert zurückreichen und mitunter auch ausländischer Herkunft sind.

Quelle: http://www.faz.net/aktuell/politik/inlan...42323.html
Zitieren
(02.06.2017, 12:10)Helios schrieb: Das ganze nimmt tatsächlich immer groteskere Züge an:

Zitat:Auch das Spektrum der aufgenommenen Gegenstände ist äußerst bunt. So findet sich eine Fettpresse aus dem Dritten Reich ebenso darunter wie (teils demilitarisierte) Wehrmachtswaffen, Leitsätze von Generälen neben Modellbausätzen und Postern für Computerspielen und Büchern bis hin zur eindeutig verbotenen Devotionalie mit Hakenkreuz. Neben Gegenständen aus der Zeit des Nationalsozialismus weist die Liste auch eine Reihe weiterer Funde aus, die teils bis ins 19. Jahrhundert zurückreichen und mitunter auch ausländischer Herkunft sind.

Quelle: http://www.faz.net/aktuell/politik/inlan...42323.html

Ein Gutes hat diese Hexenjagd. Vielen meiner Bekannten die gedient haben hat es endgültig die Augen geöffnet.
Zitieren


Gehe zu: