Iran
#46
Zitat:Patriot postete
Tjo aber wieso hat Iran was dagegen wenn sie zurück nach Belgien fliegen ?
Was weiss ich ?! Warum sollten sie solange das nicht aufegklärt ist, wer hier was gemacht hat ? Genau darüber wissen wir halt nichts !Wink

Ich glaube übrigens, daß uns solche Diskussionen nicht wirklich weiterhelfen, wenn wir konstruktiv über den Iran diskutieren wollen. Das ist doch völliger Blödsinn. Nicht mehr und nicht weniger als Stimmungsmache...
Zitieren
#47
http://derstandard.at/standard.asp?id=1508192

Irans Image wird zum Wahlkampfthema

Kritik am Atomprogramm - Parlamentsrede erregt konservative Gemüter

Zitat:"Wir haben die Welt 19 Jahre lang belogen und Iran in der Außenwelt als ein Land der Fanatiker präsentiert. Millionen Dollar haben wir in Anlagen investiert, die nun stillgelegt werden müssen." Irans Außenwirkung in der Welt – Anlass die inzwischen beigelegte Krise mit der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEO) – scheint zum Wahlkampfthema zu werden. Mit unerhört scharfen Worten warf der liberale Parlamentsabgeordnete Hossein Shirsad in einer Parlamentsrede den konservativen Kräften vor, für Irans beschädigtes Image verantwortlich zu sein. Der Regierung warf er vor, keine der in Aussicht gestellten Reformen durchgeführt zu haben.

Es mehren sich im Iran die Anzeichen, dass bei den nächsten Parlamentswahlen Anfang Februar bei einer niedrigen Wahlbeteiligung die Konservativen im Parlament die Mehrheit stellen werden.........
Zitieren
#48
Zitat:Popeye postete
http://derstandard.at/standard.asp?id=1508192

Irans Image wird zum Wahlkampfthema

Kritik am Atomprogramm - Parlamentsrede erregt konservative Gemüter

Zitat:"Wir haben die Welt 19 Jahre lang belogen und Iran in der Außenwelt als ein Land der Fanatiker präsentiert. Millionen Dollar haben wir in Anlagen investiert, die nun stillgelegt werden müssen." Irans Außenwirkung in der Welt – Anlass die inzwischen beigelegte Krise mit der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEO) – scheint zum Wahlkampfthema zu werden. Mit unerhört scharfen Worten warf der liberale Parlamentsabgeordnete Hossein Shirsad in einer Parlamentsrede den konservativen Kräften vor, für Irans beschädigtes Image verantwortlich zu sein. Der Regierung warf er vor, keine der in Aussicht gestellten Reformen durchgeführt zu haben.

Es mehren sich im Iran die Anzeichen, dass bei den nächsten Parlamentswahlen Anfang Februar bei einer niedrigen Wahlbeteiligung die Konservativen im Parlament die Mehrheit stellen werden.........
schwarz-weiß-maleriei aller moshekarat
Zitieren
#49
http://derstandard.at/?id=1510748
Zitat:Irans Internet-User bekämpfen staatliche Zensur
EU soll Druck auf Teheran ausüben

Die iranische Internet-Community sucht Unterstützung bei ihrem Kampf gegen die von Teheran ausgehende Zensur. Wie BBC News am Freitag berichtete, haben Hunderte Iraner eine an den UN-Weltgipfel zur Informationsgesellschaft gerichtete Website genutzt, um ihre Frustration auszudrücken und so den öffentlichen Druck auf ihre Regierung zu erhöhen. Aufgrund der strengen Kontrollen durch Teheran seien die dortigen Service-Provider nämlich gezwungen, Tausende politische und pornographische Seiten zu blockieren.
...
Zitieren
#50
http://story.news.yahoo.com/news?tmpl=s ... stody_dc_1
Zitat:Iran Judge Backs Father in Belgian Custody Case
Mon Dec 8, 4:37 AM ET


TEHRAN (Reuters) - An Iranian judge has cleared of any wrongdoing the father of two girls who have taken refuge in the Belgian embassy in Iran and want to return to their mother in Belgium, a newspaper reported on Monday.
...

He said that if the mother of the two girls had any complaints about custody of the girls she should pursue the case through the Iranian courts.


But the mother Zarah, who lives in the eastern Belgian city of Liege, has expressed concerns about traveling to Iran since, under Iranian law, she would then need her husband's permission to leave Iran.
...
no comment


Auch mal interessant
http://story.news.yahoo.com/news?tmpl=s ... tfood_dc_1
Zitat:Police Close Popular Fast-Food Restaurants in Iran
Thu Dec 4,10:00 AM ET Add Oddly Enough - Reuters to My Yahoo!


By Paul Hughes

TEHRAN (Reuters) - Police have shut down four of the Iranian capital's Western-style fast-food restaurants, popular with youngsters as meeting places to mingle with the opposite sex, in an apparent crackdown on un-Islamic behavior.
...
Zitieren
#51
Zitat:Merowig postete
http://story.news.yahoo.com/news?tmpl=s ... stody_dc_1
Zitat:Iran Judge Backs Father in Belgian Custody Case
Mon Dec 8, 4:37 AM ET


TEHRAN (Reuters) - An Iranian judge has cleared of any wrongdoing the father of two girls who have taken refuge in the Belgian embassy in Iran and want to return to their mother in Belgium, a newspaper reported on Monday.
...

He said that if the mother of the two girls had any complaints about custody of the girls she should pursue the case through the Iranian courts.




But the mother Zarah, who lives in the eastern Belgian city of Liege, has expressed concerns about traveling to Iran since, under Iranian law, she would then need her husband's permission to leave Iran.
...
Komisch.Schon zufällig, dass Merowig eine Story aus der Shah-Zeit aufgelistet hat.Denn neulich ist ein ähnlicher Fall aufgetreten, wo die Kinder zurück zu ihrer Mutter nach BELGIEN(evilSmile wollten.Ich schätze , dass man DIESESMAL :laugh: die Kinder zurückschicken wird und nicht wie zur Zeit des Shahs einfach dem Ehemann die Vollmachten überlässt.
Zum Glück regiert nicht mehr der Shah.

@Merowig wie kommt es , dass du plötzlich ein Bericht aus der Shah-Zeit hier präsentiert hast. :evil: :laugh:





...
[/quote]:evil::evil::evil::evil::evil::evil::laugh::laugh::evil::laugh::evil::laugh:
Zitieren
#52
Wieso gibt es den keinen Komentar, beide lebten in Belgien, sie unterwarfen sich bei der Traung der staatlichen Eheschliessung des beligschen Staates und dieser hat der Mutter (wie meistens ind der westlichen Welt) das Sorgerecht gegeben. Der Vater hat das Kind, welche belgische Staatsbürger sind entführt. Da gibt es nichts zu diskutieren die Kinder gehören nach Belgien.
Zitieren
#53
@Marc79

Hast du dir schon meinen Bericht von oben durchgelesen:laugh::evil::laugh::evil:
Zitieren
#54
Wieso ich seh nur das du nach meinem Bericht deinen editierst hast. Also war ich vorher da. Da stand nur no comment.
Zitieren
#55
Zitat:Niavaran postete
Komisch.Schon zufällig, dass Merowig eine Story aus der Shah-Zeit aufgelistet hat.Denn neulich ist ein ähnlicher Fall aufgetreten, wo die Kinder zurück zu ihrer Mutter nach BELGIEN(evilSmile wollten.Ich schätze , dass man DIESESMAL :laugh: die Kinder zurückschicken wird und nicht wie zur Zeit des Shahs einfach dem Ehemann die Vollmachten überlässt.
Zum Glück regiert nicht mehr der Shah.

@Merowig wie kommt es , dass du plötzlich ein Bericht aus der Shah-Zeit hier präsentiert hast.
LoooooooooooooooooooL

tolles Eigentor - das ist kein Bericht aus der Shahzeit - das ist die gegenwart
Und der Richter hat zu gunsten des Vaters entschieden.
Zitieren
#56
Doch:laugh::evil::laugh::evil::evil::laugh::evil:

Dann ist der Bericht falsch, denn , wenn die Kinder und die Mutter wollen ,dass die Kinder zurück zur Mutter gehen, dann wird das auch passieren , außer die Mutter heiratet einen anderen Mann ,dann müssen die Mädchen wieder zurück zum Ehemann und , wenn es Jungen sind würden die dann für immer bei der Mutter bleiben.

Anscheinend sind manche Menschen von Berichten der Shah-Zeit sehr begeistert.
:laugh::evil::laugh::evil::laugh::evil::laugh::evil:Big GrinBig Grin:evil::laugh:

Zur Zeit des Shahs hatten die Ehemänner und Väter Vollmachten. Sie durften sogar entscheiden wer die Tochter heiratet ohne , dass es die Tochter wollte.
Es gab neulich auf IPN so einen Film aus der Shahzeit , wo dies geschah , dass der Vater entschied.Tja die Pahlavi-Dynastie war nach der Qadscharen-Dynastie die schlimmste Herschaft ,die in der iranischen Geschichte vorkommt. :wall: :wall: :wall: :wall:
Der Film hieß: Soltane Qalbha ( Sultan der Herzen).
Übrigens war es der erste Film , wo Leila Foruhar mitgespielt hat.
IPN ist außerdem kein Kanal der Islamischen Republik , denn Filme vorrevoltionärer Zeit werden nicht gesendet.
Zitieren
#57
Zitat:Niavaran postete
Doch
Das ist natuerlich ein Argument ....
Zitat:Dann der Bericht ist falsch
.
http://www.reuters.co.uk/newsPackageArt ... ction=news
http://www.iranmania.com/News/ArticleVi ... %20Affairs
http://www.expatica.com/source/site_art ... ry_id=2929

alles falsche Berichte :evil:

Schon mies wenn die Realitaet anders ist
Zitat:, denn , wenn die Kinder und die Mutter wollen ,dass die Kinder zurück zur Mutter gehen, dann wird das auch passieren , außer die Mutter heiratet einen anderen Mann ,dann müssen die Mädchen wieder zurück zum Ehemann und , wenn es Jungen sind würden die dann für immer bei der Mutter bleiben.
Ich hoffe das die schon zurueck duerfen - naja in der belgischen Botschaft sind sie vorerst gut aufgehoben - ausser die Iraner kommen mal wieder auf dumme Ideen...

Zitat:Anscheinend sind manche Menschen von Berichten der Shah-Zeit sehr begeistert.
Anscheind sind manche so verblendet das man Tatsachen ausblendet.
Zitieren
#58
Foreign ministry spokesman Hamid Reza Asefi told a news conference on Sunday that Iranian and Belgium officials were discussing ways to find a solution to the problem.

Also man ist dabei das Problem zu lösen :baeh:

http://www.reuters.co.uk/newsPackageArt ... ction=news


http://www.iranmania.com/News/ArticleVi ... %20Affairs
Zitieren
#59
Zitat:Zur Zeit des Shahs hatten die Ehemänner und Väter Vollmachten. Sie durften sogar entscheiden wer die Tochter heiratet ohne , dass es die Tochter wollte.
Es gab neulich auf IPN so einen Film aus der Shahzeit , wo dies geschah , dass der Vater entschied.Tja die Pahlavi-Dynastie war nach der Qadscharen-Dynastie die schlimmste Herschaft ,die in der iranischen Geschichte vorkommt.
Der Film hieß: Soltane Qalbha ( Sultan der Herzen).
Übrigens war es der erste Film , wo Leila Foruhar mitgespielt hat.
IPN ist außerdem kein Kanal der Islamischen Republik , denn werden Filme vorrevoltionärer Zeit nicht gesendet.
@ Niavaran :daumen: Kennst ud das Buch "nicht ohne meine Tochter". Soweit ich weiß spielte das nach der Revolution.

Was passiert eigentlich wenn die Frau mit ihren Kindern nach Belgien zurück kehren und die Frau heiratet? Kommt dann der iransiche Geheimdienst und bringt sie zurück zum lieben Papa? Oder darf der Papa seine Kinder erneut gegen deren Willen entführen. Was ist wenn die Kinder volljährig sind?

Achja das Thema ist im moment in allen Zeitungen, und auf der Seite ist das Datum von jetzt und nicht vor 20 Jahren.
Zitieren
#60
Ich kenne auch den Film

Nicht ohne meine Tochter.

Der reinste Schwachsinn:wall::wall::wall::wall::wall::wall:
Beim Teil wo persisch gesprochen wurde , wurde es nicht von Iranern gesprochen ja noch nicht einmal Mitglieder einer Opposition.
Beim Film haben auch keine iranischen Schauspieler mitgespielt und er wurde in Israel gedreht.

Zeig den Film einen Iraner und er wird antworten: Beschreibt dieser Film Afghanistan zur Zeiten der Taliban????

Also wer dem Film glauben mag , der wird seelig.

Der Grund ist , dass die Gefahr besteht , dass die Mädchen vom neuen Ehemann vielleicht missbraucht werden, sowas ist in vielen Staaten nicht selten.
Zitieren


Gehe zu: