F-35 - Das Flugzeugprogramm
#16
Zitat:Lockheed Martin has started analysing options for establishing a second final assembly and checkout (FACO) line outside the USA for the F-35 Joint Strike Fighter (JSF). The assessment is being launched as a bargaining item between Washington and several JSF international team members, most notably Italy, Turkey and the UK.
Meines Erachtens nach sollte Großbritannien sein ganzes politisches Gewicht hinter einer zweiten Final Assembly line in GB bringen, zusammen mit BAE müsste das genug sein um die USA davon zu überzeugen.



Link:
http://www.flightinternational.com/Arti ... mbly+.html
Zitieren
#17
Zitat:U.K. Shouldn't Expect Technology Access on JSF, Official Says

June 16 (Bloomberg) -- The U.K. shouldn't expect access to design data on the Joint Strike Fighter in return for helping fund the $244 billion program, a top Pentagon official said.

``A lot of partners don't seem to quite understand that this isn't an old-style airplane program,'' said General Jeffery Kohler in an interview yesterday at the Paris Air Show. ``This is not an offset program or an industrial development program'' that awards contracts in return for funding.
.
.
.
http://www.bloomberg.com/apps/news?pid=1...o&refer=uk

Na, da stehen jetzt die Britten aber ganz schön blöd da
Zitieren
#18
Hi

Wie siet es eigendlich mit der Supercruse fähigkeit aus? Kann die F-35 das?
Zitieren
#19
Zitat:Wie siet es eigendlich mit der Supercruse fähigkeit aus? Kann die F-35 das?
Nein.
Zitieren
#20
Eine Frage: Warum beteiligt sich eigentlich Griechenland und Deutschland nicht an dem JSF-Program?
Zitieren
#21
Was würde es Deutschland bringen, sich am JSF-Programm beteiligen? Alle Ressourcen sind schon auf den Eurofighter konzentriert und selbst da kommt man mit der Bezahlung gerade so hin. Zudem besitzt der JSF keine Fähigkeit, die EF oder Tornado nicht hätten.

edit: Noch ein Nachtrag zum Supercruise der F-35: Es sei angemerkt, dass die F-22 zwei Triebwerke der Art braucht, wie sie die F-35 besitzt, um Supercruise von ca. Mach 1,4 zu erreichen. Zwar soll das einzelne Triebwerk der F-35 minimal leistungsgesteigert sein (Gesamtschub in den meisten verlässlichen Quellen max. 40.000 lbf, ungefähr 178 kN, ohne Nachbrenner ca. 133 kN), aber die Gewichtsdaten des JSF, die Kompromisse aufgrund von Stealth wie bei F-22 und die Tatsache, dass weder vom Hersteller noch von sonstigen Seiten diese Eigenschaft in Verbindung mit JSF genannt wird (ganz im Gegensatz zu F-22 und EF), lassen nur den Schluss zu, dass JSF über keinen supercruise verfügen wird.
Zitieren
#22
Zitat:Pentagon May Scrap Jet Plans

The F-35 Joint Strike Fighter and the F/A-22 programs could be cut in budget moves and as strategies shift to meet unconventional threats.

By Mark Mazzetti, Times Staff Writer

WASHINGTON — Facing severe budget pressures, the Pentagon is developing plans to slash the Air Force's two prized fighter jet programs, according to Defense Department officials and outside experts.

Military planners are debating options to scale back the Air Force's F-35 Joint Strike Fighter and the stealth F/A-22 fighter, as some defense officials question spending billions on weapons that have little use against terrorist networks and other unconventional threats.

Such a move would be an...
http://www.latimes.com/news/nationworld/...&cset=true

Jetzt hat es auch die F-35 getroffen.
Zitieren
#23
Bedeutet das wenige Flugzeuge für die USAF oder wird die ganze entwicklung betroffer?
Zitieren
#24
Die rede ist vorerst von einer Kürzung des F-35 programs (aber auch von einer eventuelen streichung des F-35 und F-22 programs ist die rede, BZW diese Option wird nicht ausgeschlossen)
Zitieren
#25
Wenn die F-22 nun noch weiter gekürzt wird, ist das sowieso der Todesstoß für das Programm. Herrje, das würde bedeuten, die USAF würde weniger Jäger einer neuen Generation in Dienst stellen als die deutsche Luftwaffe... :bonk:
Vom JSF spreche ich mal gar nicht, der wäre eh noch Jahre entfernt. Das ist alles totaler Wahnsinn. Langsam sollte man sich wieder Gedanken darum machen, die Produktionslinien für F-15-Jäger zu eröffnen...
Zitieren
#26
Also mein Gluckwunsch an alle Länder die an das programm geld gesteck haben! :evil:
Zitieren
#27
Eine Einstellung von beiden Flugzeugprogrammen wäre in meinen Augen nicht nur ein kaum einzusteckender Niederschlag für die amerikanische Rüstungsindustrue sondern auch der offzielle Niedergang der sowieso nur noch in den Köpfen der Amis vorhandenen Überlegenheit der Amis in der Lufttechnik.
Kaum auszudenken wenn dies geschehen würde,ich hoffe es aber ehrlich gesagt nicht nur nicht,ich kann es mir auch absolut nicht vorstellen ....

Naja können die Amis halt wieder damit rumprahlen das ihre aufgemotzten F-16 und F-15 besser sind als EF,Rafale und Co. Big Grin
Zitieren
#28
Ich glaube auch nicht das die eines oder beide Programme gestrichen werden (weniger Flieger im fall der F-35 Ja).

Die F-22 ist bereit vertig um in den activen Dienst einzutreten und an der F-35 sind einfach zu viele Länder beteiligt.
Zitieren
#29
Das RAH-66 Programm war auch fast fertig. Das XM-8 auch. Wink
Zitieren
#30
Ja die Amis wissen wirklich wie man Geld verschwendet. Sogar noch besser als die Deutschen; und da gehört schon was dazu! :rofl:
Zitieren


Gehe zu: