Chinas Raumfahrt
#16
http://www.china.org.cn/german/194505.htm
Zitat:China bereitet zweiten bemannten Weltraumflug vor

.....der Start von Shenzhou VI sei für Ende September oder Anfang Oktober geplant.

(China.org.cn, 9. September 2005)
Zitieren
#17
http://www.china.org.cn/german/198121.htm
Zitat:Mond-Projekt läuft
....
Ein Mondsondesatellit wird Ende 2007 starten.
...

(China.org.cn, 30. September 2005)
Zitieren
#18
Commercial Time For Shenzhou

http://www.sinodaily.com/news/china-05zzzzzzzzc.html

Zitat:(...) But another power shift has occurred internally within the Chinese human spaceflight program itself. Commercialism is appearing as a major factor for financing and justifying the existence of the Shenzhou program. (...)
.

Cold Weather May Force China To Postpone Manned Space Mission: Report

http://www.sinodaily.com/news/china-05zzzzzzzzi.html

Zitat:Unusually cold weather may force China to postpone the launch of its second manned space mission, scheduled for next week, state media reported Friday. (...)
Zitieren
#19
http://www.china.org.cn/german/200589.htm
Zitat:China hat ambitionierte Pläne nach erfolgreicher Weltraummission
....

(China.org.cn, 18. Oktober 2005)
Zitieren
#20
Zitat:China will Astronauten auf den Mond schicken

Nach den USA will China die zweite Nation sein, die einen Menschen auf den Mond schickt. In zwölf Jahren soll es soweit sein.


Spätestens 2024 soll ein chinesischer Astronaut auf dem Mond gewesen sein. Bereits in kommenden Frühjahr ist der Start einer Raumsonde geplant, die den Erdmond umkreist, wie der stellvertretende Direktor des chinesischen Mondprogramms ankündigte.

(...)
Quelle: http://www.netzeitung.de/spezial/weltraum/408541.html
Zitieren
#21
Abgesehen davon, dass die Netzeitung anscheinend nicht zählen kann, erscheint der Plan realistisch angesichts der bisher zuverlässigen Fortschritte des chinesischen Raumfahrtprogrammes. Europa ist bis dahin vermutlich im vierten Programm für einen Mond- oder Marsflug, das über Machbarkeitsstudien nicht hinauskommt.
Zitieren
#22
Die Chinesen geben sich halt ein Zeitfenster von sechs Jahren.
Zitieren
#23
http://www.china.org.cn/german/259239.htm
Zitat:Chinesischer Satellit "Shijian-8" erfolgreich gestartet


...
(China.org.cn, 11. September 2006)
Zitieren
#24
Zitat:Erich postete

Die chinesische Raumfahrtbehörde will in den nächsten 20 Jahren ein globales Satellitensystem zur Erderkundung entwickeln
Erderkundung ist auch eine kreative Umschreibung von Spionage
:rofl:


Zitat:Chinesische Rakete bringt zwei Satelliten ins All

Peking (dpa) - China hat zwei Satelliten ins All geschossen. Eine Rakete vom Typ "Langer Marsch 4B" habe die beiden künstlichen Erdtrabanten erfolgreich in den Weltraum gebracht, meldete die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua. Die Satelliten sollen die Umwelt und Strahlung im All beobachten. Zehn Minuten nach dem Start seien die beiden Satelliten ausgesetzt worden. China hat bereits etwa 50 Satelliten ins All gebracht. 2003 unternahm die Volksrepublik ihren ersten bemannten Weltraumflug.
http://www.ln-online.de/news/archiv/?id=1976749


.
Zitieren
#25
das geht ja wie am Fließband ....
http://www.china.org.cn/german/268671.htm
Zitat:China startet Beobachtungssatelliten ins All

....Die beiden Satelliten .... sollen hauptsächlich Vermessungen vornehmen, die physikalischen Bedingungen im Weltraum erforschen sowie umfangreiche Weltraumexperimente durchführen....

(China.org.cn, 25. Oktober 2006)
Zitieren
#26
http://www.china.org.cn/german/270504.htm
Zitat:Gründe für das chinesische Mondlandungsprojekt

Derzeit arbeitet China gerade an einem Mondforschungsprojekt. Bereits im Jahr 1999 wurde in China ein Plan zur Mondlandung erarbeitet, der aber schließlich zugunsten des bemannten Raumfahrtprogramms zurückgestellt wurde. Warum will China ein Fahrzeug auf die Oberfläche des Mondes bringen? Welche Bedeutung hat der Mond für China? Das chinesische Volk stellt diese Fragen, und auch unter chinesischen Wissenschaftlern gibt es Gegenstimmen zu einem chinesischen Mondlandungsprojekt. Für ein Mondforschungsprojekt sprechen allerdings ebenfalls einige Gründe:

......

(China.org.cn, Beijing Sci-Tech Report, 1. November 2006)
:misstrauisch:
offenbar ist das chinesische Mondprojekt nicht unumstritten .... Confusedtaun:
Zitieren
#27
http://www.china.org.cn/german/271094.htm
Zitat:Chinesische Raumfahrer in fünf Jahren frei im All

Spätestens in fünf Jahren sollen sich Chinas Astronauten frei im All bewegen. ....

.... weiter ..., plant die chinesische Regierung, in den kommenden fünf Jahren eine hochmoderne, umweltfreundliche Trägerrakete zu entwickeln. Die Rakete soll extrem kostensparend rund um den Mond fliegen. Bis 2010 will China zudem seine erste Mondsonde entwickeln und abschießen.

(China.org.cn, 3. November 2006)
Zitieren
#28
http://www.china.org.cn/german/280092.htm
Zitat:Wettersatellit Fengyun-2D in parasynchrone Umlaufbahn gebracht

.....

Beim Fengyun-2D handelt es sich um den 8. meteorologischen Satelliten Chinas.

(CRI, 10. Dezember 2006)
Zitieren
#29
http://german.china.org.cn/science/txt/ ... 595392.htm
Zitat:....im chinesischen Weltraumzentrum Xichang ... Startrampe drei .... ist mittlerweile offiziell in Betrieb genommen worden.....
Zitieren
#30
Zitat:China hat als erste Nation mit einer Rakete gezielt einen Satelliten im All abgeschossen.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/0 ... 95,00.html
Zitieren


Gehe zu: