Türkei
#16
über die T-50
http://www.lmaeronautics.com/products/c ... index.html
Zitieren
#17
jop danke und so einen kampfjet will die türkei sich besorgen?

ist er mit einem eurofighter oder einer f22 vergleichbar?
Zitieren
#18
Die T-50 ist nicht mit dem F-22 und EF vergleichbar.Die T-50 ist ein Trainer und für leichte Angriffe.

hier mal die Bewaffnung:

WEAPONS

The aircraft has seven external hardpoints for carrying weapons, one on the centreline under the fuselage, two hardpoints under each wing and an air-to-air missile launch rail at the two wingtips.

The wingtip launch rails can carry AIM-9 Sidewinder missiles. The underwing and centreline hardpoints can carry rocket pods, air-to-surface missiles or air-to-air missiles according to the mission requirements, e.g. AGM-65 Maverick missiles or Mark 82/83/84 bombs or rocket launchers.

A 20mm General Armaments three-barrel M61 cannon is installed internally on the T-50 LIFT version. The gun is mounted behind the cockpit and carries 205 rounds of ammunition in a linear linkless feed system. The T-50 LIFT can carry electronic warfare pods and a radar warning receiver.
Zitieren
#19
danke für die informationen Big Grin
Zitieren
#20
Kein Problem Big Grin Big Grin Big Grin
Zitieren
#21
Azrail, dir Türken sind schon seit einigen Jahren auf der Suche nach einem modernen zeitgemässen Fortgeschrittenentrainer.

Die Piloten der türkischen Luftwaffe werden derzeit je nach Ausbildungsgrad stufenweise an Plattformen wie SF-260, T-33, T-37, T-38 ausgebildet.
Die F-16 Piloten werden an den modernisierten NF-5 2000 ausgebildet, von welchen es 48 Stück exitieren und speziell mit F-16 ähnlichem Kokpit und weiteren Systemen modernisiert wurden.
Natürlich werden die Piloten auch an den primär dafür vorgesehenen F-16D ausgebildet aber das ist, nachdem sie (od. so gut wie) F-16 Pilot geworden sind der Fall.

Mittel- bis langfristig jedoch braucht man für die 220 F-16C/D Machinen und deren Piloten und in ca. 8-10 Jahren für die ca. 140 F-35 (CTOL) Maschinen einen moderneren Übergangsjet.
Die Türken sind an der T Version des T/A-50 Golden Eagle interessiert und nicht an der A-50, die als leichter Nahbereichsangriffsjet für die süd koreanische Luftwaffe entwickelt wurde.

Die Erfahrungen mit der Panzerhaubitze FIRTINA haben dazugeführt, dass die bilateralen Beziehungen zwischen den beiden Staaten sich immer weiter zum Positiven entwickelten.

FIRTINA ist eine Weiterentwicklung von der PzH K-9 und wird in der Türkei gebaut. Es wird behauptet, dass sie in Teilbereichen mindestens so gut ist wie die PzH 2000.
Hinzukommt, dass die Türken gleich 300 davon erhalten.

Bei den Kampfpanzern bin ich mir fast sicher, dass die Türkei den XK-2 mit Süd Korea weiterentwickelt und bis in einigen Jahren zunächst 250, dann nochmals 250 bestellen wird.

Ab 2010 ist geplant, dass der K2 einen 1650-1700 PS starken MTU Dieselmotor erhält und es gibt Überlegungen eine 140 mm Kanone einzubauen.

Desweiteren ist es durchaus möglich, dass man aus den ehemaligen Bundeswehrbeständen ca. 200 Leopard 2A4 Modelle wenig gebraucht und günstig bezieht und diese dann durch KMW kampfwertgesteigert werden.
Zitieren
#22
@Ayyildiz da du gerade in deinem Post das mit dem Übergangsjet angemerkt hast, ich habe im WAFF sowie im TD-Forum gelesen das die Türkei Interesse haben soll 20-30 Eurofighter zu beschaffen.

Jetzt mal zu den anderen Projekten von den Kampfhubschraubern hat man vor 90 Stück zu beschaffen. Die UAV's sollen meines Wissens nach von TAI gebaut werden d.h es kommen einheimische Modelle in Frage.

Das ist alles was ich dazu weiss.
Zitieren
#23
hm

dann wird die türkische luftwaffe und das heer ja bald um einiges moderner sein mit JSF und der FIRTINA und XK-2 nicht schlecht


ist di FIRTINA echt genauso gut wie die PZH2000?

wenn dir türkei sich 300 stück kauft und die haubitze echt so gut ist wie die pzh2000 haben sie ja eine relativ moderne Panzer streitkraft
Zitieren
#24
Telefon, FIRTINA (Sturm) ist nachweislich in der Lage, Bodenziele in 40 km Entfernung, mit einer Kadenz von 10-12 Schuss pro Minute genau zu treffen.
Die PzH FITINA ist ausreichend gepanzert und bietet genügend Schutz gegen ballistische Treffer.
Im Übrigen sind 500 solcher Panzerhaubitzen für das türkische Heer geplant, definitiv sind bisher 300.
8 davon wurden letzten Monat bereits an die türkische Armee übergeben.

[Bild: http://www.ciar.org/ttk/mbt/turkish-supe...mm40km.jpg]
Die individuelle türkische PzH FIRTINA

Skywalker, ich würd es begrüssen, wenn die Türkei den zweitbesten Jagdbomber der Welt bestellen würde, allerdings glaube ich, dass es sich dabei um eine politische tatktik handelt und man den Konkurrenzkampf beleben möchte.
Ausserdem sind 20-30 Maschinen meiner Meinung nach nicht ausreichend für türkische Bedürfnisse.

Hinzu kommt, dass man zwecks Aufnahme in die EU Pluspunkte beziehen möchte. dennoch, eine interessante und positive Entwicklung.
Ich persönlich würde mir wünschen, dass die Türken eine EJ2000-Konfiguration der Tranche III Serie bestellen.

Diese werden nicht nur primär für Jagdbomber Einsätze optimiert, sondern auch in der Lage sein die modersten Waffen wie METEOR, TAURUS, IRIS-T einzusetzen (was zwar die Tracnhe I-II Serie auch können wird aber), und die neuen Active-Array Radars (die bisheringen werden mechanisch gesteuert) und 3-D Schubvektordüsen und konformale Treibstofftanks oberhalb des Rumpfes besitzen wird (ähnlich wir bei der F-16C/D Block 50+/52+ und F-16 E/F Block 60).
Zitieren
#25
Für türkische Rüstungsgüter gibt es einen gesonderten Thread. Hier sollte in erster Linie über Politik oder ähnliches diskutiert werden.
Zitieren
#26
Zitat:Azrail postete
Atatürk wenn er gelebt hätte würde denen alle ins Gesicht spucken,was haben die Genräle gebracht NICHTS sogar das kleine Israel war in der Lage eine autarke Rüstungsindustrie aufzubauen aber das große Land Türkei mit seinem achso tollen Generälen haben nicht einmal da etwas zu stande gebracht.Wozu brauch solch ein Militär und Bürokraten die mir nicht einmal dies bringen können,die sollen sich verpissen!Die größten Verräter der Nation sind diese Bonzen Menderes(Ex-Premier 60iger) seiner Zeit erhängt aber den APO (Top Terrorist Killer und Vergewaltiger)hängen sie nicht wozu brauch ich also solche Schmarotzer die über 15.000 € Gehalt kassieren?!
:wall::pillepalle:>Sad
Bitte nicht so groß reden!! Israel hat unterstützung aus den USA bekommen.
Die Türkei hatte keine unterstützung aus irgendeinem Land.
Sei froh das die Türkei überhaupt solch ein Militaer hat sonst waere die Türkei in Stücke aufgeteilt worden.
Du solltest dich lieber bei denen bedanken als zu sagen das sie sich verpissen sollen.:wall:
Zitieren
#27
http://www.reuters.com/newsArticle.jhtm ... ID=5157448
Zitat:Bombs Hit HSBC Banks in Turkey Before Blair Visit
Sun May 16, 2004 08:56 PM ET

By Daren Butler
ISTANBUL (Reuters) - Four small bombs exploded outside branches of British bank HSBC in the Turkish cities of Ankara and Istanbul on Sunday night, hours before British Prime Minister Tony Blair was set to visit Turkey.

Police and local media said the blasts caused minor damage and no casualties.

The bank has been targeted before. Its main Istanbul office was one of four British and Jewish targets bombed in Istanbul in November, attacks which killed 61 people.
...
Zitieren
#28
http://www.alertnet.org/thenews/newsdesk/L19233537.htm
http://www.kurdishmedia.com/news.asp?id=4963

SIIRT, Turkey, May 19 (Reuters) - Suspected separatist Kurdish militants opened fire on a police checkpoint in southeast Turkey late on Tuesday, killing a police officer and a guard, a security official said.

It was the second raid on a police checkpoint in Siirt province this month, and the official said security forces were searching for two Kurdistan Workers Party (PKK) members who carried out Tuesday's attack.
Zitieren
#29
http://www.alertnet.org/thenews/newsdesk/L19233537.htm

The same source says also this:

More than 30,000 people, mainly Kurds, have died in fighting between security forces and separatists since 1984, but the level of violence has fallen sharply since PKK commander Abdullah Ocalan was captured in 1999. Most PKK fighters are now holed up in neighbouring northern Iraq.
Zitieren
#30
akinci
es tut mir leid das sagen zu müssen , aber die lage in nordkurdistan , bzw südostanatolien scheint sich seit anfang april wieder zu verschlechtern
ich habe angekündigt dass ich derartige berichte einsetzte
es ist wichtig für die türkische innenpolitik, außenpolitik, sicherheitspolitik und vielleicht sogar wirtschaftspolitik
Zitieren


Gehe zu: