Israelische Armee
Sieht cool aus. Kann man so was auch auf einem Heli montieren, bzw, macht das da überhaupt Sinn ?
Zitieren
Mangels Grundpanzerung eher nicht, irgendwelche Reste können ja immernoch einschlagen.
Aber besser als garnichts wärs wohl.
Zitieren
https://soundcloud.com/war_college/surp ... s-underway

Zitat:Israel’s defense forces are among the world’s elite. Their training methods are widely copied, actions taken by their soldiers and pilots are legendary. The Raid on Entebbe, the Six Day War, the 1981 air strike that took out a nuclear reactor under construction in Iraq.
But those victories were long ago and Israel’s enemies have evolved. This week on War College, journalist Noga Tarnopolsky walks us through the changing face of the IDF. In a country where everybody serves, the role of the soldier is more highly scrutinized and respected than in America. Tarnopolsky explains why Israel is cutting back on officers, strengthening its borders and worrying less about Iran than you might expect.
Zitieren
Zitat:Yom Kippur War hero Avigdor Ben-Gal dies at 80

Netanyahu mourns 'one of the greatest commanders Israel has known'
General commanded defense of Golan Heights against overwhelming odds, led IDF’s Northern Command, helped plan Entebbe rescue
http://www.timesofisrael.com/yom-kippur ... ies-at-80/
Zitieren
Packe es mal hier rein.

US-Milliarden für Israel

Diese 3,8 Milliarden US $ jährlich dürfen ausschließlich für US-Waffen genutzt werden. Subvention für die heimische Rüstungindustrie. So schreibt es ARD
Zitieren
Bislang war es so, dass etwa ein Viertel der FMF Gelder in die heimische Rüstungsindustrie investiert werden durften. Sprich Größenordnung 775 Mio US-$, die fallen jetzt wohl weg.
Andererseits werden jetzt auch die separaten Investitionen/Subventionen die der US Kongress für die Raketenabwehr bewilligte (bis zu 500 Mio US-$) den FMF Paket zugeschlagen.
Diese Gelder müssen nach wie vor an israelische Firmen gehen. Im Detail also wohl etwas komplexer des Ganze.

Trotzdem scheint unterm Strich vllt. ne gute Milliarde US-$ mehr pro Jahr für Ausgaben in den Staaten zu Verfügung zu stehen.
Ich bin gespannt was das wieder für Blüten treiben wird, zuletzt hatten die ja phasenweise mehr Geld als sie sinnvoll in den USA ausgeben konnten. Mit der Beschaffung der F-35 wird sich das sicherlich erst mal wieder ändern, aber die heimische Industrie wird alles andere als begeistert sein. Den fehlen die paar hundert Millionen definitiv mehr als was sie den Streitkräften bringen.

Bin auch gespannt ob es dabei bleibt. Das ist ja nur ein Memorandum of Understanding und das Versprechen das Ding nicht mehr aufzuschnüren gilt auch nur, solange beide Seiten nicht übereinstimmen da was neu zu verhandeln.
Sprich, mal sehen was nach den Wahlen passiert.
Zitieren


Gehe zu: