Indiens Luftwaffe
#46
Ein interessanter und sicher auch sehr lukrativer Auftrag für alle. Schließlich geht es beim RFP insgesamt um 126 Medium Multi Role Combat Aircraft (MMRCA) für die indische Luftwaffe.
Zitieren
#47
Zitat:Inder zerstören Mythen über russische Flugzeuge

10:35 | 21/ 07/ 2007

MOSKAU, 21. Juli (RIA Novosti). Bei der Flugschau Royal International Air Tattoo (RIAT) auf dem britischen Luftwaffenstützpunkt in Fairford ist der Kommandeur der indischen Staffel Su-30MKI, A.K. Bharti, mit dem Preis "Spirit of the Meet" ausgezeichnet worden. (...)

Quelle:
http://de.rian.ru/analysis/20070721/69395074.html

Ich wußte nicht so genau wohin mit der nachricht,wenn es fehl am platzt ist,bitte verschieben.Danke !
Zitieren
#48
Was für ein Krampf. Ria Novosti, naja. :roll:
Meinen, eine F-22 würde sich jemals in einen Dogfight verwickeln lassen. Alles klar :lol:
Zitieren
#49
Ich denke, an die farbigen Beschreibungen von RIA haben wir uns inzwischen alle gewöhnt... Einfach lesen und aus dem Gewäsch die Infos rausziehen. Geht schon.

Zitat:Nur in Hollywood-Blockbustern kann man feindliche Flugzeuge mit Langstreckenraketen ohne Gefahr für sich bekämpfen.

Frag mich allerdings, welche Filme die gucken. In Blockbustern ist es gerade usus, Flugzeuge im Nahkampf zu zeigen, weil ansonsten kein "Woah"-Effekt für den Zuschauer.

Und dass die F-22 entgegen der suggestiven Behauptungen im Artikel mit Schubvektortriebwerken ausgerüstet ist (und andere Hersteller solche Systeme nach wie vor entwickeln oder seriennah haben), sollte auch jedem geläufig sein. Insofern hat der Artikel absolut keine Logik, der man folgen könnte.
Zitieren
#50
http://de.rian.ru/safety/20071005/82674041.html
Zitat:Indien will seine Luftwaffe binnen fünf Jahren einschneidend aufrüsten

20:20 | 05/ 10/ 2007

NEU DELHI, 05. Oktober (RIA Novosti). Der Chef der indischen Luftwaffe Fali Major hat eine nachhaltige Modernisierung seiner Truppen angekündigt.

Das Beschaffungsprogramm sieht unter anderem die Ausrüstung der Luftwaffe mit 126 Mehrzweckjägern vor, die den Aktionsradius erweitern sollen. Parallel dazu sollen die eingesetzten Jagdflugzeuge vereinheitlicht werden ...

Dazu ist ein weltweiter Tender für die Beschaffung von vier Tankflugzeugen ausgeschrieben worden, die die heutige Ausrüstung mit sechs Il-78 aus usbekischer Produktion ergänzen sollen.

Auf die Luftabwehr eingehend, teilte der General mit, dass ihren Kern in fünf Jahren das amerikanische flugzeuggestützte Vorwarnsystem AWACS, moderne Radarstationen und die Boden-Luft-Raketen bilden werden.
....
an die Verzögerungen bei indischen Rüstungsvorhaben ist man ja gewohnt, aber besonders bemerkenswert finde ich, dass RIA aus Russland bekannt gibt, die Inder würden das amerikanische AWACS und nicht russische Technik beschaffen ....
Zitieren
#51
http://www.forbes.com/afxnewslimited/fe ... 68037.html
Zitat:AFX News Limited
Indian officials confirm to choose French cos for jet fighter upgrade deal
01.24.08, 3:50 AM ET

NEW DELHI (Thomson Financial) - Defence officials have confirmed that French companies will be invited to upgrade India's fleet of Mirage fighters in a contract worth up to 1.5 bln eur.
....
Zitieren
#52
http://de.rian.ru/business/20080312/101170889.html
Zitat:Russland modernisiert MiG-29-Jäger für Indien - "Gazeta.Ru"

17:39 | 12/ 03/ 2008

MOSKAU, 12. März (RIA Novosti). Der russische Flugzeugbaukonzern MiG und Indien haben einen milliardenschweren Vertrag über die Modernisierung ..... unterzeichnet,

...

Der Vertrag sieht eine Modernisierung von mehr als 60 Abfangjägern MiG-29 der indischen Luftwaffe in Jagdbomber vor. Das umgebaute Flugzeug bekommt eine neue elektronische Bordausrüstung, ein Radar der Schuk-Familie (eine Entwicklung der Korporation Fasotron-NIIR), verbesserte Luft-Luft-Raketen, ferngelenkte Präzisionsraketen sowie Fliegerbomben mit einem Laserlenksystem.

Indien hatte die MiGs Mitte der 80er Jahre (die 25-jährige Betriebsdauer geht ihrem Ende zu) gekauft, mit den technischen Veränderungen kann die Betriebsdauer der Maschinen um weitere 15 Jahre verlängert werden.
..
Zitieren
#53
http://de.rian.ru/business/20080314/101358572.html
Zitat:Russland will Indien bei Erwerb von MiG-35-Jägern modernste Flugzeugtechnologien übergeben

19:15 | 14/ 03/ 2008

MOSKAU, 14. März (RIA Novosti). Russland will Indien modernste Technologien für den Bau von Flugzeugen .... zur Verfügung stellen, sollte Neu Delhi russische Jäger vom Typ MiG-35 erwerben.

---
Zitieren
#54
http://de.rian.ru/safety/20080421/105559777.html
Zitat:Russischer Flugzeugbauer Sukhoi erörtert in Indien Projekt für Jäger der fünften Generation
18:50 | 21/ 04/ 2008

Druckversion

MOSKAU, 21. April (RIA Novosti). Der Generaldirektor der Flugzeugholding Sukhoi, Michail Pogossjan, bespricht in Indien mit dem Führungsstab der indischen Luftwaffe das Projekt für den Bau eines Jagdflugzeuges der fünften Generation.
...
Zitieren
#55
Indiens erstes fliegendes Frühwarnsystem auf der Basis der Ilyushin IL-76, die A-50EI, befindet sich seit Ende April zur Einrüstung des 'IAI/Eltec Phalcon mission system' in Israel.
Zitieren
#56
http://de.rian.ru/safety/20080530/108913119.html
Zitat:
Verteidigung und Sicherheit
Russland modernisiert 60 MiG-Kampfjets für indische Luftwaffe
18:19 | 30/ 05/ 2008

NISCHNI NOWGOROD, 30. Mai (RIA Novosti). Der russische Kampfjetbauer MiG will in den kommenden vier Jahren mindestens 60 Flugzeuge vom Typ MiG-29 UB für die indische Luftwaffe modernisieren.
...
Zitieren
#57
http://de.rian.ru/safety/20080707/113424559.html
Zitat:Indiens Luftwaffe nimmt mit russischen Su-30MKI an Militärübungen in USA teil
16:32 | 07/ 07/ 2008

NEU DELHI, 07. Juli (RIA Novosti). Piloten der indischen Luftwaffe begeben sich am Montag in die USA, um vom 9. bis 23. August an der US-amerikanischen Übung Red Flag erstmals teilzunehmen.
...

ndien setzt für die Übung acht Jagdflugzeuge Su-30MKI, zwei Tankflugzeuge Il-78 und ein Transportflugzeug Il-76 ein. .... Die indischen Maschinen starten vom Luftwaffenstützpunkt in Puna und führen unterwegs vier Landungen (in Katar, Frankreich, Portugal und der Türkei) durch.
...

...beteiligen sich diesmal auch französische und südkoreanische Piloten an der Übung.....
das wird interessant;
die US-Piloten haben bei Übungen gegen die Inder ja schon ziemlich Prügel bezogen, und auch die Franzosen (ich erinnere an Garuda II, 2005) haben ihre Erfahrungen mit der Stärke der Inder gemacht
(Zitat eines französischen Piloten über die Inder aus FLIEGER REVUE 9/2005)
Zitat:... Das Biest ist agil. ... Eine Entscheidung muss im ersten Anlauf fallen, sonst überwältigt dich die schiere Kraft und Beweglichkeit der SU...
ist spannend zu erfahren, wie sich die Inder jetzt schlagen;

aber abgesehen davon, alleine die Verlegung ist schon bemerkenswert
Zitieren
#58
http://www.ftd.de/unternehmen/industrie ... 94842.html
Zitat:Herausforderung für Rüstungskonzerne
Dossier Indien schlachtet Auftragsvergabe für Kampfjets aus
von Gerhard Hegmann (München)

Der Subkontinent lockt mit einem Großauftrag für neue Kampfflugzeuge und alle kommen: Boeing, Lockheed, EADS. Doch der Hersteller, der den Zuschlag erhält, muss im Gegenzug happige Bedingungen erfüllen.

Die Regierung fordert vom Sieger des laufenden Ausschreibungsverfahrens für 126 Kampfjets, dass 50 Prozent des Auftragswerts in die indische Wirtschaft investiert und eine Endmontage für das Flugzeug in Indien errichtet werden muss. Nach FTD-Informationen fordert Indien, dass im Endausbau 60 Prozent der Produktion des Flugzeugs von indischen Firmen stammen muss.
...


Aus der FTD vom 06.08.2008
Zitieren
#59
http://de.rian.ru/safety/20080924/117081569.html
Zitat:Russland will weitere MiG-29-Jäger an Indien verkaufen - MEHR
21:35 | 24/ 09/ 2008

...
Vor wenigen Tagen hatte die Zeitung "Indian Express" berichtet, dass das indische Verteidigungsministerium bei Russland zusätzlich 29 Kampfjets MiG-29K bestellen wolle. Die Maschinen seien für den indischen Flugzeugträger "Admiral Gorschkow" bestimmt, der seit 2004 in der nordrussischen Werft Sewmasch modernisiert wird.

Davor hatte Indien bereits zwölf MiG-29K und vier MiG-29K/KUB für die "Admiral Gorschkow" gekauft. Nach Angaben des russischen Waffenexporters Rosoboronexport wird der Flugzeugträger 2012 an Indien übergeben.
Zitieren
#60
ich setz es mal hier her - weil Hubschrauber eigentlich in der Lage sein sollen, zu fliegen:
http://de.rian.ru/business/20081016/117779108.html
Zitat:Russen planen Einstieg in umkämpften Hubschraubermarkt Indiens

16:33 | 16/ 10/ 2008

HYDERABAD (Indien), 16. Oktober (RIA Novosti). Das russische Unternehmen Wertolety Rossii gründet in Indien ein Joint Venture für die Wartung russischer Hubschrauber.
...

Das Gemeinschaftsunternehmen soll in der nordindischen Stadt Chandigarh seinen Sitz haben, wo es bereits eine Werkstatt für russische Hubschrauber gibt.
...

Das Joint Venture sei ein zukunftsorientiertes Projekt, weil derzeit in Indien nur acht russische Hubschrauber vom Typ Mi-172 in Einsatz seien. In den kommenden Jahren will Wertolety Rossii trotz der starken Konkurrenz durch die Eurocopter in Indien 30 bis 40 Hubschrauber zu verkaufen.
...
Zitieren


Gehe zu: