Wenn Ich mal was zu sagen hätte..................
#61
Naja die Dingo sind nicht von Daimlerchrysler sondern von KMW, auch wenn das Fahrgestell auf dem Unimog vom Mercedes basiert.
Zitieren
#62
Ein gepanzerter Wolf...:bonk:
Aber was würdet Ihr denn der Bundeswehr empfehlen..von was soll sie mehr kaufen, von was weniger oder garnicht?
Zitieren
#63
Es gibt den Wolf mit einer Panzerung vom KMW schon: http://www.wegmann.de/panzerschutz/panz ... dy_fs.html

Aber ich glaub das weist du schon, oder :frag:
Zitieren
#64
Genau...ich glaube der heißt Wolf ESK: http://www.rheinmetall-detec.de/index.p ... =2&fid=843
Aber zurück zum Thema. Welche Waffensysteme sollte sich die Bundeswehr zulegen?
Zitieren
#65
@sorbas 2000
du hast bei deiner bulgarien analyse sehr viel russische rüstungsindustrie eingeplant.
also ich würde eher auf westliche technology umsteigen, da die russen einfach keine zuverlässigen geschäftspartner sind(siehe ausstehende upgrades für die luftwaffe!).
außerdem würde ich mir überlegen, ob ich mich nicht vom t-72 trennen sollte.
nicht der beste panzer aber geht nocht, aber die munition für diesen panzer ist das letzte!
also da würde ich ganz umsteigen, und vieleicht französische waffen (sind ja nicht so teuer wie manach andere aus israel z.b.) einkaufen.
nur son vorschlag:hand:
Zitieren
#66
Zitat:XMAN postete
@sorbas 2000
du hast bei deiner bulgarien analyse sehr viel russische rüstungsindustrie eingeplant.
also ich würde eher auf westliche technology umsteigen, da die russen einfach keine zuverlässigen geschäftspartner sind(siehe ausstehende upgrades für die luftwaffe!).
außerdem würde ich mir überlegen, ob ich mich nicht vom t-72 trennen sollte.
nicht der beste panzer aber geht nocht, aber die munition für diesen panzer ist das letzte!
also da würde ich ganz umsteigen, und vieleicht französische waffen (sind ja nicht so teuer wie manach andere aus israel z.b.) einkaufen.
nur son vorschlag:hand:
Sorry, wo habe ich denn viel russische Technik eingeplant, außer bei 2 Kilo U-Booten und 36 Phoenix-ME SAM? Die Russen haben nun einmal die besten SAM-Systeme und selbst Griechenland beschafft sich russische SAM.

Der Rest ist lediglich Modernisierung, welche von bulgarischen Rüstungsbetrieben durchgeführt werden.
RPG-7VM2, SA-16 Igla-1ME etc. sind alles bulgarische Modifikationen und Lizenzproduktionen. Also wieso Stinger und westl. PaARaketen teuer im Ausland kaufen, wenn adäquate Systeme im eigenen Land produziert werden?

Leclerc Panzer kommen nicht in Betracht, da für neue Panzer keine Finanzmittel zur Verfügung stehen und wie bereits erwähnt der T-72 von der Militärführung für die Verhältnisse auf dem Balkan mehr als ausreichend erachtet wird, wenn das feuerleitsystem und die Nachtkampffähigkeit erhöht wird. Bessere Munition wird von verschiedenen Ländern angeboten (Slowakei, Slowenien, Kroatien, Russland). Bitte nicht die Munition aus den 70er Jahren und die der irakischen Kameltreiber verwechseln mit moderner 125mm Munition!
Zitieren
#67
So.

Also für die Volksrepublik Bangladesch würde ich folgendes vorschlagen:

1 Mrd. $ ist eine Menge Geld.
Es ist eines der ärmsten Länder der Welt und grenzt lediglich an Indien und Burma.
Burma ist keine Gefahr und wenn Indien den Arm nach Bangladesch austrecken würde, ist die Sache ohnehin nach wenigen Tagen vorbei.
Als Verteidigungsminister würde ich das Geld freiwillig an das Bildungs-/ Gesundheits- und Ernährungsministerium weitergeben, um die Grundversorgung der Bevölkerung zu verbessern.
Rüstung ist ein Luxus, den sich dieses schöne grüne Land beim besten Willen nicht leisten kann.
Zitieren
#68
Zitat:Bengaltiger postete
So.

Also für die Volksrepublik Bangladesch würde ich folgendes vorschlagen:

1 Mrd. $ ist eine Menge Geld.
Es ist eines der ärmsten Länder der Welt und grenzt lediglich an Indien und Burma.
Burma ist keine Gefahr und wenn Indien den Arm nach Bangladesch austrecken würde, ist die Sache ohnehin nach wenigen Tagen vorbei.
Als Verteidigungsminister würde ich das Geld freiwillig an das Bildungs-/ Gesundheits- und Ernährungsministerium weitergeben, um die Grundversorgung der Bevölkerung zu verbessern.
Rüstung ist ein Luxus, den sich dieses schöne grüne Land beim besten Willen nicht leisten kann.
Dass ist doch mal ne Idee!So ein armes Land kann Nahrung und Bildung besser gebrauchen als Panzer und Sturmgewehre!
Zitieren
#69
Wenn ich dt. Verteidigungsminister wäre und jährlich, sagen wir mal bis zum Jahr 2020 ,1 Mrd Dollar mehr zur Verfügung hätte (also insg. 16 Mrd)dann würde die BW ungefähr so aussehen:

Luftwaffe:
-200 Eurofighter (alle multi role)
-100 Makos (als "Ersatz" für Tornados,auch multi role)
-60 A400 M (10 als Tankflugzeuge)
-4 MRTT
-25 NH 90(auch als CSAR)
-10 Globalhawk (AGS)
-MEADS
Bewaffnung:
-Iris T
-Meteor
-Taurus
-GBU 24
-Paveway IV
Mehrkosten ca. 6 Mrd

Rest alles ausmustern!!!

Marine:
-3 x LPH/LPD Mistral
-3 x F 124 (+Monarc, 8xPolyphem)
-4 x F 123 (KWS + 16VLS MK 41, Monarc, neues Radar, 8x Polyphem,….)
-12 x LCG (siehe thread dt. Marine)
-6 x U212 (+IDAS)
-4 x EGV
-div. moderne Minenjagdboote(MJ 2000)
-30 MH 90
-diverse andere Versorger
-P3 Orion (Holland)
Bewaffnung:
-250 Scalp Naval
-SM2
-ESSM
-Harpoon II
-Polyphem
Mehrkosten ca. 6 Mrd

Rest alles ausmustern!!!

Heer:
-400 Leopard 2 A6M
-400 Puma
-200 GTK
-500 Fuchs (KWS)
-1000 Wiesel/Wiesel 2( 500 extra anschaffen v.a. mit RMK30 und atm HOT)
-500 Dingo/Dingo2
-500 Mungo
-200 PZH 2000
-100 Duro3
-100 LIV SO
-200 Fennek
-200 BV 206
-100 MLRS(KWS)
-50 Polyphem-Werfer (Neuentwicklung, leichte luftverlegbare Artillerie)
-Wolf beibehalten
-diverse Pionierpanzer
-div. LKW’S
-div. Drohnen
-80 Tiger
-80 CH 53 GS
-80 NH 90
-50 MV22 Osprey

Mehrkosten ca. 4 Mrd

Rest alles ausmustern!!!

damit wäre Deutschland wohl für fast alle denkbaren zukünftigen Aufgaben gut gerüstet !!!
:daumen:
Zitieren
#70
nicht schlecht aber ich würde noch ein paar a400m mehr kaufen:daumen:
Zitieren
#71
@ lini

ich auch aber dann reicht das Geld nicht mehr
außerdem denke ich das die MV 22 Osprey(siehe Heer) als leichtes Transport-Flugzeug/Hubschrauber auch einige Transportaufgaben(auch über größere Strecken) erfüllen kann v.a. was den Truppentransport angeht.
Zitieren
#72
Dir fehlen vor allem Tanker, 4 MRTT reichen da nicht, ohne Tanker ist das schöne Expeditionsheer (denn nach so was sieht es aus;-)) kaum verlegbar. Und schwerstlast Transporter hast du auch keine.:-(
Zitieren
#73
@ Rob

du hast die 10 A400 M vergessen,die ich als Tankflugzeuge nutzen will !!!
Ja ich weiß, "richtige" Tankflugzeuge sind zwar besser(Nutzlast;Reichweite,usw) aber nicht so flexibel und teurer !!!

Meiner Ansicht nach benötigt die BW keine Schwerlasttransporter, weil alle Geräte mit Ausnahme Leo 2 in der A400 M transportiert werden können.

Außerdem erhält das Heer in meiner Aufstellung sehr viele leichte Einheiten(reichen für die meisten Aufgaben aus), die ohne Probleme transportiert werden können.

und vergiss die Mistrals der Marine nicht!!!
Zitieren
#74
Zitat:du hast die 10 A400 M vergessen,die ich als Tankflugzeuge nutzen will !!!
Ja ich weiß, "richtige" Tankflugzeuge sind zwar besser(Nutzlast;Reichweite,usw) aber nicht so flexibel und teurer !!!
Da hast du Recht, Ich habe die 10 A 400 M überlesen.:daumen:
Ich schätze deine Aufstellung reicht für D vollkommen aus, vor allem wenn die Politik des nur Peacekeeping beibehalten wird.
Zitieren
#75
Zitat:Da hast du Recht, Ich habe die 10 A 400 M überlesen.
Ich schätze deine Aufstellung reicht für D vollkommen aus, vor allem wenn die Politik des nur Peacekeeping beibehalten wird.
Das denke ich auch. Für Einsätze wie im Moment in Afghanistan und auf dem Balkan ist D damit bestens gerüstet.
Außerdem denke ich, dass sich damit auch kleinere Expeditionseinsätze an der Seite unserer Verbündeten (in NATO;EU) bewerkstelligen lassen, falls dies mal notwendig sein sollte!!
Cool
Zitieren


Gehe zu: