Royal Air Force
#16
Wie willst du sie dann dan nennen? Ein Flugzeug das 5 CMs mitführen kann ist wohl kein reines ASW-Flugzeug mehr, oder? Ich würde es als ASW-Flugzeug mit Bomberfähigkeiten bezeichnen oder ASW-Langstreckenbomber.
Zitieren
#17
Wenn das umgesetzt wird was da angekündigt wird ist es ein Bomber und nichts anderes. Rolleyes
Ob du nun noch ein Langstrecken ranfügen möchtest macht den Kohl auch nicht wirklich fett ...
Zitieren
#18
Zitat:Also die Nimrod ist immer noch ein ASW Flugzeug. Ihn als Langstrechenbomber zu bezeichnen.
Wenn das Ding als Hauptbewaffnung fünf Storm Shadow trägt, ist es kaum als ASW-Flugzeug zu bezeichnen. Die Bezeichnung als Bomber ist völlig korrekt.
Zitieren
#19
Ein sehr guter Artikel über die heutige Royal Air force und ihre Zukunft.

Zitat:Rising to the challenge

The UK Royal Air Force has been faced with a succession of major international operational commitments during a time of significant cutbacks to its infrastructure. How is it coping?
Link:
http://www.flightinternational.com/Arti ... lenge.html
Zitieren
#20
:hand: von http://www.sipotec.net/Neu_Wehrtechnik/ ... ntern.html
Zitat:"Merlins" der Royal Air Force befinden sich im Irak im Einsatz. Bereits Mitte März wurde für eine Gruppe von vier Agusta-Westland EH101 Merlin HC Mk3 die volle Einsatzbereitschaft erklärt. Die vier Merlins sind Teil der UK’s Joint Helicopter Force (Iraq) zur Unterstützung der unter britischer Führung stehenden Multi National Division (South East). [...]
Zitieren
#21
In Afghanistan, in der Nähe von Lashkar Gash, mußte eine C-130 der Royal Air Force mit dem britischen Botschafter und weiteren 27 Personen an Bord, aus bisher noch ungeklärten Umständen, Notlanden. Abgesehen von kleineren Blessuren sind alle wohlauf geblieben.

Zitat:Ambassador in Afghan plane fire

UK ambassador Stephen Evans escaped injury after a military transport plane he was travelling in caught fire at an airstrip in southern Afghanistan.


A number of Britons on board the Hercules C-130 were injured - none seriously - when the plane burst into flames on landing, near Lashkar Gash.

It is not known if gunfire or a burst tyre were responsible. All 27 people on board were "safe", officials said.

(...)
Quelle: http://news.bbc.co.uk/1/hi/uk/5012228.stm
Zitieren
#22
Zitat:24 Mio.-EUR-Auftrag über Bordmunition für die britische Luftwaffe

Rheinmetall ist mit der Lieferung von Flugzeugbordmunition im Wert von rund 24 Mio. Euro an die britischen Streitkräfte beauftragt worden. Die Beauftragung aus Großbritannien umfasst 244.000 Patronen FAP 27 mm x 145 für den Einsatz in den britischen Tornado Kampfflugzeugen. Die britische Truppe wird diesen Munitionstyp sowohl als Gefechts- wie auch als Trainingsmunition einsetzen. Die Serienlieferung wird im Zeitraum 2008 bis 2010 erfolgen.

(...)

Als Wirkelemente dienen bei diesem Geschossaufbau einerseits ein Penetrator, bestehend aus einzelnen frangiblen (zerbrechlichen) Schwermetall-Pellets sowie Subprojektilen (Kugeln aus Schwermetall). Diese Wirkeinheit wird im Geschoss durch eine Führungshülse positioniert und durch Umspritzen mit Kunststoff fixiert. Die Geschosshülle besteht aus einer ballistischen Haube aus Aluminium und einem Geschossheck aus Stahl. Das Führungsband besteht aus Sintereisen.

Beim Durchdringen der Zieloberfläche zerlegen sich die Schwermetall-Pellets (Wolframlegierung) in mehrere Teile. Beim tieferen Eindringen in die Zielstruktur erhöht sich die Zahl der Fragmente nach dem Kaskadenprinzip. Der sich erweiternde Wirkkegel dieser energiereichen Geschossbruchstücke führt zu einer Zerstörungswirkung im Ziel.

(...)
Quelle: http://www.rheinmetall-defence.com/inde ... 2&fid=3801
Zitieren
#23
http://www.defencetalk.com/news/publish ... 012842.php

Zitat:More C-17s for Royal Air Force, Support for Operations
UK Ministry of Defence | Jul 31, 2007

The Ministry of Defence has today announced the intention to purchase a new Boeing C17 Globemaster, as part of a number of further measures to enhance operational effectiveness. ...
Zitieren
#24
Die Briten beabsichtigen 10 MQ-9 Reaper zukaufen.

Quelle
Zitat:WASHINGTON, January 3, 2008 � On December 19, the Defense Security Cooperation Agency notified Congress of a possible Foreign Military Sale to the United Kingdom of MQ-9 Unmanned Aerial Vehicle Aircraft as well as associated equipment and services. The total value, if all options are exercised, could be as high as $1.071 billion. ...
Zitieren
#25
BAE Systems hat einen Auftrag über 210 Mio Pfund für eine mehrstufige Kampfkraftsteigerung ihres Waffensystem Tornado erhalten.
Hier der Link zum englischsprachigen Artikel: http://www.flightglobal.com/articles/20 ... rnado.html
Zitieren
#26
Zitat:EADS betankt auch die Royal Air Force

Knapp vier Wochen nach dem milliardenschweren Rüstungsauftrag aus den USA hat EADS eine weitere Großbestellung an Land gezogen: Für die britische Luftwaffe liefert der Konzern 27 Tankflugzeuge.

(...)
Quelle: http://www.ftd.de/unternehmen/industrie ... 36094.html


Na, da scheint FTD ein kleiner redaktioneller Irrtum unterlaufen zu sein, denn REUTERS und andere berichten lediglich von 14 neuen Tankflugzeugen auf der Basis der neuesten Generation des Airbus A330-200.
Zitieren
#27
Zitat:Millionenverschwendung bei Chinook-Hubschraubern

Sie sollten Sondereinsätze in Afghanistan fliegen, stehen aber seit acht Jahren wegen technischer Probleme am Boden: Acht Chinook-Helikopter hat Großbritannien gekauft, Erwerb und Wartung haben bis heute 500 Millionen Pfund verschlungen - der britische Rechnungshof ist alarmiert.

(...)
Quelle: http://www.spiegel.de/politik/ausland/0 ... 94,00.html
Zitieren
#28
Am 02. Juli wurde die letzte von insgesamt sechs C-17 Globemaster an die Royal Airforce ausgeliefert. Stationiert wird die Maschine, wie ihre Vorgänger auf dem Fliegerhorst der RAF in Brize Norton in der Grafschaft Oxfordshire.
Quelle: http://www.defense-aerospace.com/cgi-bi ... ele=jdc_34
Zitieren
#29
Zitat:RAF erklärt Sentinel R1 für einsatzbereit

Mit etwa zwei Jahren Verspätung ist das Bodenüberwachungsflugzeug Sentinel R1 bei der Royal Air Force offiziell in Dienst gestellt worden. Für diesen Meilenstein ("In-Service Date") müssen zwei Flugzeuge, zwei Bodenstationen und zwei Crews einsatzbereit sein. (...)
Quelle: http://www.flugrevue.de/index.php?id=4357
Zitieren
#30
Großbritannien denkt offenbar darüber nach, EuFis der ersten Tranche ausmustern:

http://www.fliegerweb.com/militaer/news ... =news-7102

Zitat:...
Die britische Luftwaffe möchte die Jets aus der Tranche 1 auf den modernsten Standard der Tranche 3A bringen und dies würde viel Geld kosten. Diese Modifikationsarbeiten scheinen den Finanzstrategen des britischen Verteidigungsministeriums zu teuer zu sein, daher könnte man sich entscheiden, diese noch jungen Eurofighter Typhoon an eine andere Luftwaffe weiterzuverkaufen, welche auf die Erdkampffähigkeiten verzichten könnte und den Eurofighter als reinen Abfangjäger einsetzen möchte.
Zitieren


Gehe zu: