Türkische Marine
(02.10.2018, 16:19)alevando schrieb:
(14.05.2015, 15:54)Falke schrieb:
Erich schrieb:http://www.marineforum.info/Daily_News/daily_news.html
Zitat:...
07 May

TURKEY
Turkey formally announces planned acquisition of a helicopter carrier (variant of Australian CANBERRA class) ... to be built at Turkish SEDEF shipyard with design, materiel packages and technical assistance from Spanish Navantia ... delivery in 2021.
(rmks: SEDEF - partnered with Navantia - selected for project in Dec 2013)

...
da frag ich mich gerade, wofür die Türken einen Hubschrauberträger brauchen. Sowohl im Schwarzen Meer wie im Bereich des östlichen Mittelmeeres dürften Hubschrauberträger zum Einen für die Türkei entbehrlich und zum Anderen auch zu empfindlich sein, um sie in der kleinen Schüssel wirksam einsetzen zu können.

Vom Hubschrauberträger ist schon lange nicht mehr die Rede.

Zitat:Yeni Safak: „Erster Türkischer Flugzeugträger bald hergestellt“
Das Abkommen über die Produktion des nationalen Flugzeugträgers, ist unterzeichnet worden, der mit modernster Technologie ausgestattet und hergestellt wird. Der erste türkische Flugzeugträger wird im Jahre 2021 den türkischen Streitkräften übergeben. Der Flugzeugträger wird von der Sedef Werft, von Havelsan und ASELSAN gemeinsam hergestellt. Der erste türkische Flugzeugträger wird Hubschrauber, Kampfjets, Drohnen und gepanzerte Fahrzeuge tragen. An Bord werden ein Tausend 200 Personal eingesetzt. Auch ein Krankenhaus werde errichtet. Der 27 Tausend 436 Tonnen schwere und 231Meter große Flugzeugträger kann, ohne logistische Unterstützung, 50 Tage im Meer eingesetzt werden.


<!-- m --><a class="postlink" href="http://www.migazin.de/2015/05/08/hahn-tuerkei-havelsan-aselsan-tuerkische/">http://www.migazin.de/2015/05/08/hahn-t ... uerkische/</a><!-- m -->

da frag ich mich gerade, wofür die Türken einen Hubschrauberträger brauchen:

Die Türkei braucht dieser beiden schiffe Anadolu LHD in Indischen Ozean und die Trakya LHD im Atlantik vor der Afrikanischen Küste. Damit sichert sich die Türkei seine erschlossene Handelswege und Partner. da werden noch 2 weitere kommen eine im Südamerikanischen Küste und die Andere in Pazifik vor den Indonesien. die Türkei ist geografisch selbst wie ein Flugzeugträger mit Nord Zypern sogar 2 . Ich hoffe konnte deine Frage beantworten. Ob mit F35-B oder eigens Herstellte Kampfhubsrauber T-129 bald T-130 noch größer und T-625 die den Sikorsky ersetzen. zuletzt 2 x Chinoks. Außerdem baut die Türkei TFX100 Kampfjet und Hürjet Kampfjet mit eigenen Triebwerken. Alle Panzer Altay, gepanzerter Fahrzeuge BMC Amazon, Kirpi, kleine Schiffe werden auch Marke Eigenbau sein. also 99% Türkische Technologie.

Wie viel davon türkische Technologie ist sei mal dahingestellt. Aber diese Trägerschiffe ohne F35-B oder ähnliche Flugzeuge sind strategisch und taktisch völlig wertlos. Die dort stationierten Hubschrauber kann heutzutage fast jeder Gegner mit der Fliegenklatsche runter holen.
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema

Gehe zu: