Forum-Sicherheitspolitik
Deutsches Interesse an der Mistral-Klasse - Druckversion

+- Forum-Sicherheitspolitik (https://www.forum-sicherheitspolitik.org)
+-- Forum: Hintergründe (https://www.forum-sicherheitspolitik.org/forumdisplay.php?fid=64)
+--- Forum: Fragen und Antworten (https://www.forum-sicherheitspolitik.org/forumdisplay.php?fid=66)
+--- Thema: Deutsches Interesse an der Mistral-Klasse (/showthread.php?tid=5876)



Deutsches Interesse an der Mistral-Klasse - BOO123 - 13.07.2021

Hallo liebe Leute,

ich habe mal eine Frage.

Die deutsche Marine war früher mal an der Mistral-Klasse interessiert.
Kann mir einer sagen, warum da nie etwas daraus geworden ist?

Viele Grüße


RE: Deutsches Interesse an der Mistral-Klasse - PKr - 15.08.2021

M.E. fehlte es an Allem:
- politischer Wille
- Interesse der Marineführung
- Einsatzdoktrin
- Personal
- Budget

Durch die Kooperation des Seebataillons mit dem Korps Mariniers haben sich die Voraussetzungen vielleicht verbessert, und ein Programm zur Nachfolge von "Mistral" (Stapellauf 2004) und "Rotterdam" (Stapellauf 1997) könnte mit deutscher Beteiligung erfolgen.


RE: Deutsches Interesse an der Mistral-Klasse - Superkinger - 16.08.2021

Meiner Meinung nach hätte man einen Verkauf der beiden Schiffe politisch gegenüber Russland auch nicht einfach so durch bekommen. Ich denke mit dem Verkauf an Ägypten konnte man sauber aus der Nummer rauskommen. Es hat ja schon gereicht, dass man Russland die bestellten Schiffe vorenthalten hat, wenn wir die noch bekommen hätten, das hätte wohl das Fass zum Überlaufen gebracht (aus russischer Sicht). Da kam wohl Ägypten gerade recht. Ich gehe auch davon aus, dass dies gleich mit in den Anfangsüberlegungen mit eingeflossen ist und man dies dann auch nicht weiter verfolgt hat. Wie gesagt nur Vermutungen meinerseits, zu denen meines Vorredners....