Forum-Sicherheitspolitik
Venezuela - Druckversion

+- Forum-Sicherheitspolitik (https://www.forum-sicherheitspolitik.org)
+-- Forum: Politik und Wirtschaft (https://www.forum-sicherheitspolitik.org/forumdisplay.php?fid=7)
+--- Forum: Welt (https://www.forum-sicherheitspolitik.org/forumdisplay.php?fid=17)
+--- Thema: Venezuela (/showthread.php?tid=361)

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30


- Cluster - 02.10.2003

<!-- m --><a class="postlink" href="http://www.tagesschau.de/aktuell/meldungen/0,1185,OID2377272_TYP6_THE_NAVSPM11174_REF3_BAB,00.html">http://www.tagesschau.de/aktuell/meldun ... AB,00.html</a><!-- m -->

Zitat:Die Nationale Wahlkommission in Venezuela hat einem Antrag der Opposition auf einen Volksentscheid zur vorzeitigen Beendigung der Amtszeit von Staatspräsident Hugo Chávez stattgegeben. Die Kommission hatte am 12. September ein erstes von der Opposition gegen Chávez amgestrengtes Referendum mit der Begründung gestoppt, die eingereichten Unterschriften seien zu früh gesammelt worden und damit ungültig.



- Cluster - 07.10.2003

»Terror vor der Haustür«
Vorwürfe gegen Hugo Chávez aus den USA

<!-- m --><a class="postlink" href="http://www.nd-online.de/artikel.asp?AID=42448&IDC=2">http://www.nd-online.de/artikel.asp?AID=42448&IDC=2</a><!-- m -->

Zitat:Venezuelas Präsident Chávez bleibt der Opposition und den USA ein Dorn im Auge. Während die Nationale Wahlkommission einem Antrag der Opposition auf einen Volksentscheid zur vorzeitigen Beendigung von Chávez’ Amtszeit stattgegeben hat, kommen aus den USA Terrorismus-Vorwürfe.
(...)



- Cluster - 09.10.2003

Venezuela blames two explosions at bases on opponents of President Chavez

<!-- m --><a class="postlink" href="http://famulus.msnbc.com/FamulusIntl/ap10-08-080343.asp?reg=AMERICAS">http://famulus.msnbc.com/FamulusIntl/ap ... g=AMERICAS</a><!-- m -->

Zitat:CARACAS, Venezuela, Oct. 8 — Simultaneous explosions at a military airfield and an army base were the work of opposition groups seeking to undermine President Hugo Chavez, the government said.
Defense Minister Jose Luis Prieto said Tuesday the explosions were planned to ''generate alarm and provoke fear in the civilian and military population.''



- Cluster - 11.10.2003

Venezuelan VP alleges CIA role in Caracas attacks

<!-- m --><a class="postlink" href="http://famulus.msnbc.com/FamulusIntl/reuters10-10-130405.asp?reg=AMERICAS">http://famulus.msnbc.com/FamulusIntl/re ... g=AMERICAS</a><!-- m -->

Zitat:CARACAS, Venezuela, Oct. 10 — Venezuela's Vice President Jose Vicente Rangel accused the U.S. Central Intelligence Agency on Friday of being involved in recent bomb attacks against military and government sites in Caracas.
The U.S. government, through its embassy in Caracas, said it would not respond to ''baseless accusations'' and rejected the use of violence. (...)



- Tiger - 11.10.2003

In den USA ist Chavez allein schon deshalb nicht gerade beliebt, weil er mit Fidel Castro befreundet ist und Venezuela unter seiner Regierung einen freundlicheren Kurs gegenüber Kuba eingeschlagen hat. Das ist das exakte Gegenteil davon, was sich die USA von mittel- und südamerikanischen Staaten wünschen.
Wünschen wir den USA, daß Chavez noch lange in Venezuela an der Regierung bleibt. :evil:


- Cluster - 17.10.2003

Venezuela sets date for referendum petition on Chavez presidency

<!-- m --><a class="postlink" href="http://news.xinhuanet.com/english/2003-10/16/content_1126416.htm">http://news.xinhuanet.com/english/2003- ... 126416.htm</a><!-- m -->

Zitat:CARACAS, Oct. 15 (Xinhua) -- Venezuela's elections council Wednesday set a date for the opposition to stage a petition demanding a recall referendum on Hugo Chavez's presidency.
The council announced it had scheduled a four-day period from Nov. 28 to Dec. 1 for opponents of leftist President Hugo Chavez to collect signatures to seek a referendum on his rule. (...)



- Merowig - 18.10.2003

Zitat:Tiger postete

Wünschen wir den USA, daß Chavez noch lange in Venezuela an der Regierung bleibt. :evil:
Nö ueberhaupt nicht - Venezuala unternimmt nichts gegen den Drogenschmuggel aus Kolumbien bzw duldet diesen - und unterstuetzt auch Terrororganisationen in Kolumbien. Siehe Spiegelausgabe 40/2003


- Cluster - 18.10.2003

Tjo Chavez ist demokratisch gewählter Präsident von Venezuela und da sollte dann schon das Volk entscheiden ob er geht oder nicht. Genau das läuft ja gerade ... ein Versuch der Opposition ihn abzusägen und Neuwahlen zu erreichen.


- Tiger - 18.10.2003

@Merowig
Venezuela steht zwar in Kontakt mit den kolumbianischen Guerillaorganisationen, aber das bedeutet nicht, daß es nichts gegen den Drogenschmuggel unternimmt. Die FARC besteuert lediglich den Drogenanbau, während die andere linksgerichtete Guerillaorganisation in Kolumbien, die ELN, sogar gegen ihn vorgeht. Hauptanteil am Drogenhandel von kolumbianischer Seite haben Drogenhändler, die im Norden des Landes ansässig sind und den Rohstoff, z.B. Koka, kaufen, verarbeiten und dann nach Übersee verschiffen.


- Cluster - 23.10.2003

Ruling party lawmakers say video is evidence CIA is plotting to overthrow Venezuela's Chavez

<!-- m --><a class="postlink" href="http://famulus.msnbc.com/FamulusIntl/ap10-22-174723.asp?reg=AMERICAS">http://famulus.msnbc.com/FamulusIntl/ap ... g=AMERICAS</a><!-- m -->

Zitat:CARACAS, Venezuela, Oct. 22 — Lawmakers allied with President Hugo Chavez showed a videotape Wednesday which they claim was evidence the CIA was working with Venezuelan dissidents to overthrow the government. The U.S. Embassy denied the allegations.



- Cluster - 25.10.2003

Venezuela: Seven killed in anti-drug operation

<!-- m --><a class="postlink" href="http://famulus.msnbc.com/FamulusIntl/ap10-24-185731.asp?reg=AMERICAS">http://famulus.msnbc.com/FamulusIntl/ap ... g=AMERICAS</a><!-- m -->

Zitat:CARACAS, Venezuela, Oct. 24 — Venezuelan troops and police killed seven heavily armed gunmen during a raid on a drug trafficking ring in northeast Venezuela, officials said Friday.
The raid came late Thursday in San Juan de Unare, 300 miles east of Caracas, National Guard Gen. Alexis Maneiro Gomez told The Associated Press.
Wie war das mit die machen nix gegen den Drogenhandel? .... Naja Merowig deine Antwort ist mir eh schon klar. ... Reine Alibiaktion stimmts?


- Merowig - 20.12.2003

<!-- m --><a class="postlink" href="http://www.dw-world.de/german/0,3367,2972_W_1064821,00.html">http://www.dw-world.de/german/0,3367,29 ... 21,00.html</a><!-- m -->
Zitat:Unterschriftensammlung gegen Venezuelas Machthaber

Die venezolanische Opposition hat der Wahlbehörde mehr als 3,4 Millionen Unterschriften übergeben, die ein Referendum zur Abwahl von Präsident Hugo Chávez ermöglichen sollen. Gemäß der Verfassung werden für ein Referendum 2,5 Millionen Unterschriften benötigt. Die Regierung wirft der Opposition vor, es habe bei der Sammlung der Unterschriften gravierende Unregelmäßigkeiten gegeben. Die Wahlbehörde hat nun 30 Tage zur Überprüfung der Listen Zeit. Ein mögliches Referendum über die Abwahl von Chávez könnte damit frühestens im Februar stattfinden.



- Cluster - 02.01.2004

Bush administration split over Chavez's rebel links

<!-- m --><a class="postlink" href="http://www.thestate.com/mld/thestate/news/world/7590608.htm">http://www.thestate.com/mld/thestate/ne ... 590608.htm</a><!-- m -->

Zitat:The Bush administration is growing increasingly divided over the credibility of intelligence reports on Venezuelan President Hugo Chavez's links to Colombian guerrillas, officials say.

"It's getting very testy, because the believers and skeptics want to quote only from the reports that agree with their own views," said a top U.S. government official involved in the dispute.



- Cluster - 29.02.2004

Tote bei Protesten gegen Chávez rund um G-15-Gipfel in Venezuela
Über 50 Verletzte in Caracas - oppositionsnahe Polizisten festgenommen

<!-- m --><a class="postlink" href="http://www.heute.t-online.de/ZDFheute/artikel/30/0,1367,POL-0-2108030,00.html">http://www.heute.t-online.de/ZDFheute/a ... 30,00.html</a><!-- m -->

Zitat:In der venezolanischen Hauptstadt Caracas eskalieren die Proteste gegen den linksnationalistischen Staatschef Hugo Chávez. Bei Zusammenstößen zwischen Anhängern der rechtsgerichteten Opposition, Unterstützern von Chávez und den Sicherheitskräften kamen zwei Menschen ums Leben. Nach Behördenangaben wurden mehr als 50 Menschen verletzt, etwa die Hälfte von ihnen durch Schüsse.



- Holger - 02.03.2004

<!-- m --><a class="postlink" href="http://www.taz.de/pt/2004/03/02/a0186.nf/text.ges,1">http://www.taz.de/pt/2004/03/02/a0186.nf/text.ges,1</a><!-- m -->
Zitat:Kampftag in Caracas
Venezuelas Präsident Chávez droht den USA mit Stopp der Öllieferungen und der eigenen Opposition mit Panzern

BUENEOS AIRES taz Es war der Moment der Revanche für Hugo Chávez. Nach Protesten der Opposition gegen Venezuelas Präsidenten am Freitag versammelten sich am Sonntag weit über 100.000 Menschen im Zentrum der Hauptstadt Caracas, um Chávez zu feiern. Auf Transparenten zeigten sie den USA den Mittelfinger und nannten George W. Bush einen Terroristen.(...)