Forum-Sicherheitspolitik
Nato vs. Iran - Druckversion

+- Forum-Sicherheitspolitik (https://www.forum-sicherheitspolitik.org)
+-- Forum: Zum Thema (https://www.forum-sicherheitspolitik.org/forumdisplay.php?fid=6)
+--- Forum: Spekulationen, Gerüchte und Vermutungen (https://www.forum-sicherheitspolitik.org/forumdisplay.php?fid=44)
+--- Thema: Nato vs. Iran (/showthread.php?tid=1377)

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21


- Schlieffen - 11.03.2004

Nach neusten Meldungen soll der Iran die Urananreicherung fortsetzen und bis Ende 2005 Atommacht werden.

Wie würden die Chancen stehen, wenn die NATO dies durch eine Militäroperation gegen den Iran verhindern wollte.

Ich stelle mir folgendes Szenario vor:
Der Iran fasst die Forderungen der IAEA als Provokation auf und verzögert die Kontrollen immer mehr.
Nach einem Ultimatum der EU und der USA wird gegen den Iran ein Wirtschaftsembargo verhängt, was aber dazu führt, dass der Iran die Urananreicherung wieder fortsetzt und seine Meinung bekräftigt, bis Ende 2005, spätestens aber bis 2006 Atommacht zu werden.

Die NATO fühlt sich durch das streben des Irans bedroht und setzt dem Iran ein Ultimatum von einem Monat, indem der Iran ledigliche Atompläne fallen lassen soll und Internationale Kontrollen zu lassen soll.
Der Iran lässt die Frist verstreichen.
Daraufhin beginnt die NATO am 03.02,05 mit einem massiven Raketenangriff gegen die Atomanlagen und Forschungsstädten des Irans, sowie gegen Industriezentren, Verkehrsknotenpunkte, Ölraffinerien und Felder, Luftstützpunkte, Kasernen, Stellungen, Flugfelder, Brücken und Radaranlagen.
Der Raketenangriff würde den, der dem Irakkrieg vorraus ging, noch bei weitem übertreffen und 3-5 Tage andauern, bevor die NATO Luftmacht in den iranischen Luftraum eindringen würde und mit der Bombadierung der restlichen militärischen Anlagen und Truppen des Irans beginnen würde.
Nach 10 Tagen würde eine 200.000-300.000 Mann große Streitmacht vom Irak aus in den Iran einmaschieren, um die Halbinsel Schatt-al-Arab mit seinen Öl- und Gasfeldern zu besetzen.
Im Gegensatz zum Irak, wäre das Ziel aber nicht die Besetzung des Irans, sondern lediglich die Vernichtung jeglichen iranischen Militärpotenzials, sowie das losreißen der Erdölprovinzen vom Iran.

Wäre ein solches Szenario realistisch?
Wenn ja, wie lange würde es eurer Meinung nach dauern, bzw. wie groß währen die Verlustzahlen der NATO-Truppen, sowie der iranischen Streitmacht.
Könnte man die iranische Luftmacht am Boden ausschalten?

Ich würde mich über eure Antworten freuen


- Rusbeh - 11.03.2004

Also ich würd sagen Iran hat schon Atombomben oder sie wissen jedanfalls wie man sowas baut das was sie im moment machen ist ein Vearschungspiel und bei einem solchen Szenario würd ich nicht denken wenn der Iran zum Angriffszeitpunkt Atommacht wäre würden sie den Atomaren schlag druchführen (wenn es iran nicht gibt werden Europa wohl auch nicht mehr so richtig geben) auch wenn es ein Atomaren Rückschlag gebe das das Szenario recht Unwahrschienlich ist zeigt sich dadruch für mich.....
Das sie Konvenjtionell keine Chance hätten Steht doch ausser Frage.....
Und das die Besatzungszeit noch schlimmer wär als Vietnam und Irak glaub ich steht auch ausser Frage....


- Schlieffen - 11.03.2004

In diesem Szenario wäre der westliche Geheimdienst zu quasi 100% davon überzeugt, dass der Iran noch keine Atommacht ist.
Also ein konventioneller begrenzter Krieg.
Wie sehe es da deiner Meinung nach aus?
Du scheinst ja ein Iran Insider zu sein.


- Rusbeh - 11.03.2004

Das westliche Geheimdeinst dachte auch das Saddam Massenvernichtungswaffen hat :laugh:
Was ich damit sagen will ist man nie sicher sein ......


- Rob - 11.03.2004

Nein bitte nicht, das kann nicht wahr sein, nein nein nein.
Hm es zu leugnen hilft nichts.
Also:
In diesem Thread ist jeder, außer den Iranern natürlich, der Meinung gewesen das die USA den Iran besiegen könnte.
<!-- m --><a class="postlink" href="http://www.forum-sicherheitspolitik.org/showtopic.php?threadid=1200&time=1079032403">http://www.forum-sicherheitspolitik.org/show ... 1079032403</a><!-- m -->
Daraus folgere Ich das die NATO auch den Iran besiegen könnte.


- Rusbeh - 11.03.2004

Lies dir was in dem Thread gesagt wurde mal genz genau durch ........
Hat hier im moment jemand was geleugnet????
Ich mein aber das 200000 oder 300000 einbischen zu wenig sind
müssten schon 400000 bis 500000 sein


- Rob - 11.03.2004

Nein, nur wieso schon wieder dieses Thema, immer irgendwelche X vs. Y Threads (wo Ich leider zum Teil auch mit geholfen habe.).


- pharao - 11.03.2004

Nein bitte nicht schon wieder
Gleich erzählst du mir wieder das der Irak nicht Gebiet wovon der Angriff starten würde sondern Rückeroberungsgebiet wäre.
Du möchtest mir doch nicht ehrlich erzählen das die große NATO nicht in der Lage wäre den Iran zu besetzen
.BITTE
Wenn die NATO das will dann erobert sie den Iran auch
Und wenn die NATO es will dann hält sie auch die Besatzungszeit durch
Ich denke nicht das der Widerstand so groß wird wie du meinst
Nicht jeder im Iran gefällt sein Land


Vergleich mal das taktische und technische Level des Irans mit dem der Nato

Zu den Atombomben:
Wie soll den der Iran die Bomben nach Europa bringen
Wenn du mir jetzt von Raketen erzählst dann sterbe ich

Aber egal auf diese Treads hab ich keine Lust mehr


- Rusbeh - 11.03.2004

"Gleich erzählst du mir wieder das der Irak nicht Gebiet wovon der Angriff starten würde sondern Rückeroberungsgebiet wäre."
Siehst du sowas hier irgendwo......????:bonk:

"Und wenn die NATO es will dann hält sie auch die Besatzungszeit durch"
Sicher mit 10 Toten täglich :laugh:

"Nicht jeder im Iran gefällt sein Land"
Jeder Iraner gefällt sein LAND! Die Regierung gefällt ihnen nicht das ist ein Verdammt Riesen unterschied!
Saddam dachte auch das die Bevökerung auf seinre Seite sein wird und zu der Zeit was das Regime noch schlimmer als es jetzt ist.......
Somit wird die besatzungszeit blutig sein und nicht lange durchzuhalten sein.
Noch ein Beispiel:
Wer hätte gedacht das im Irak Wiederstand ist......Die Leute mochten die Regierung auch nicht....

"Wenn du mir jetzt von Raketen erzählst dann sterbe ich"
Mit Raketen.
Bist du jetzt tot? :evil:


- pharao - 11.03.2004

Das mit dem Irak stand in dem USA vs. Iran Thread
gepostet hat das Seccad

Ja es gibt immer ein paar Leute die die Regierung mögen
manche wünschten sich ja auch Hitler zurück.


Deine Antwort auf das mit den Raketen war aber lustig


- Rusbeh - 11.03.2004

UHHH bist ja doch noch nich tot :evil:

"Das mit dem Irak stand in dem USA vs. Iran Thread
gepostet hat das Seccad"
Jaund darf das kein anderer mehr sagen ?


"Ja es gibt immer ein paar Leute die die Regierung mögen
manche wünschten sich ja auch Hitler zurück."
Die Wünschen sich nich die Regierung zurück sondern wollen frei sein wieder ein unabhängiges Land sein. Du denkst doch nicht wirklich das die Besatzungszeit der Nato im Iran friedlich verlaufen wird??:laugh::laugh:


- ~basbakan - 11.03.2004

*NO COMMENT*

IRAN VS NATO :lol!:

nato ist in der lage die besatzungszeit auszuhalten wie alle wissen leben im nord iran etwa 20 mio azeri türken die der nato mit den türken helfen werden da sie selber schon 3 befreiungskriege geführt haben es würde lustig werden ajatollah in einer grube zu finden Big GrinBig GrinBig Grin


- pharao - 11.03.2004

Als ob alle Azeri Türken gegen den Iran wären
Die haben eh alle keine Lust auf Krieg


- Rusbeh - 11.03.2004

"nato ist in der lage die besatzungszeit auszuhalten wie alle wissen leben im nord iran etwa 20 mio azeri türken die der nato mit den türken helfen werden da sie selber schon 3 befreiungskriege geführt haben es würde lustig "
War das jetzt ernst gemeint?
Also ich kann dir versprechen das die Azeris im Iran nicht gegen den Iran sind Wink


- eddy85 - 11.03.2004

Sry aber bevor es irgendein Iraner sagt:

IRAN GEWINNT!!! IRAN IST DIE NR1!!

GOGO ZOLFUCKER TANKS!